Pressearchiv

Bilder

 Kein Info-Tag ohne Laborführungen. Natürlich besteht auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, die Labore der Hochschule zu besuchen.
Kein Info-Tag ohne Laborführungen. Natürlich besteht auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, die Labore der Hochschule zu besuchen. (Download )
06.01.2015

Info-Tag der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen

Fachbereiche Elektrotechnik & Informationstechnik sowie Technische Betriebswirtschaft stellen am 22. Januar ihr Studienangebot vor

Hagen. Der Jahresbeginn ist an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen traditionell Info-Tag-Zeit. Am Donnerstag, 22. Januar besteht daher wieder für alle Studieninteressierte die Gelegenheit, sich über die Studienmöglichkeiten an der Hochschule zu informieren und die Räumlichkeiten und Laboratorien kennen zu lernen.

Zwischen 9 und 13 Uhr informieren Professoren, Mitarbeiter und Studierende im FH-Gebäude an der Haldener Straße 182 über alles Wissenswerte rund um die Studiengänge der Fachbereiche Elektrotechnik & Informationstechnik sowie Technische Betriebswirtschaft.

Dazu zählen die Bachelor-Studiengänge Elektrotechnik für Energie, Licht und Automation, Medizintechnik,Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsingenieurwesen – Gebäudesystemtechnologie sowie der Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen.

Des Weiteren gibt es ein Rahmenprogramm, das keine Fragen rund um ein Studium an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen offen lässt. Dazu zählt neben Vorträgen, Vorlesungen und Laborführungen ein großer Infomarkt im Foyer. Hier geben das Studierendencoaching und der Career Service der Hochschule Anregungen für die Planung und die Organisation des Studiums und der Studienlaufbahn. Auch das Programm „Studium Flexibel“, mit dem man in einigen Studiengängen die Studieneingangsphase verlängern kann, wird vorgestellt.

Das Studierenden-Servicebüro informiert darüber hinaus über Studienvoraussetzungen und Bewerbungsmodalitäten. Außerdem gibt das Akademische Auslandsamt Tipps für ein Praktikum oder Studium im Ausland und das Studentenwerk Dortmund bietet Beratung über finanzielle Fördermöglichkeiten eines Studiums. Das Berufsberatungsteam der Agentur für Arbeit steht ebenfalls für Fragen zur Verfügung. Das detaillierte Programm des Info-Tages ist im Internet unter
www.fh-swf.de/infotage
zu finden.