Pressearchiv

Bilder

Kerstin Menke
Kerstin Menke(Download )
03.06.2015

Studium trifft Praxis

Meschede. Von Vorpraktikum bis Duales Studium: Wer Unternehmen hierzu ansprechen möchte, kann dies am 10. Juni auf dem Campus der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede tun. Unter dem Motto „Studium trifft Praxis“ veranstaltet die Hochschule eine Börse für Abschlussarbeiten, Kooperatives Studium und Praktika. Die Börse findet von 10 bis 15 Uhr in den Räumen der Fachhochschule Südwestfalen, Lindenstr. 53 in Meschede statt. Der Eintritt ist für Schüler und Studenten frei.

Online-Bewerbung läuft

Iserlohn / Meschede. Wer zum Wintersemester ein Studium an der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede, aber auch an den Standorten Hagen, Iserlohn oder Soest beginnen möchte, kann sich ab sofort bequem online per PC um einen Studienplatz bewerben. Am 15. Juli endet die Bewerbungsfrist.

Die Studiengänge Agrarwirtschaft und Frühpädagogik sowie die  Verbundstudiengänge Angewandte Informatik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen haben eine Zulassungsbeschränkung. Alle übrigen Studiengänge der Fachhochschule Südwestfalen sind zulassungsfrei. Das bedeutet, jeder Studienbewerber, der sich ordnungsgemäß bewirbt und die Voraussetzungen erfüllt, erhält garantiert einen Studienplatz an der Fachhochschule Südwestfalen.

Die Bewerbung für die örtlich zulassungsbeschränkten Studiengänge erfolgt über das zentrale Serviceverfahren „hochschulstart.de“. Dieses Verfahren koordiniert die Hochschulzulassungsverfahren in diesen Studiengängen und verhindert Mehrfachzulassungen.

Informationen zum Bewerbungsverfahren sind unter www.fh-swf.de und www.hochschulstart.de/dosv oder www.facebook.de/fhsuedwestfalen erhältlich.

Westfälische Studienbörse

Soest. Am 23. Juni findet auf dem Soester Campus der Fachhochschule Südwestfalen die Westfälische Studienbörse statt. Die Veranstalter erwarten 20 Hochschulen und zahlreiche Referenten. Die Veranstaltung spricht jeweils den Abiturjahrgang des Folgejahres an. Zwischen Bielefeld und Bochum, Münster und Iserlohn sind die meisten staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen vertreten.  Die Westfälische Studienbörse beginnt um 8 Uhr. Den ganzen Tag über werden Infoveranstaltungen, Vorträge und Tests angeboten. Zusätzlich stehen etwa Infos zum Auslandsstudium, Wege der Studienfinanzierung sowie Laborpraktika auf dem Programm.

Warum Meschede?

Kerstin Menke aus Warstein, Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau mit Vertiefungsrichtung Gie-ßereitechnologie

„Ich war schon vor meinem Studium in Gießereien und fand es dort immer sehr interessant. Das Vorpraktikum habe ich bei der Firma Borbet in Hallenberg absolviert bleibt damit bislang ihrer Heimat dem Sauerland treu.