Pressearchiv

Bilder

07.10.2015

Pferde und Paragrafen – Recht rund um Pferd und Reiter

„Rund ums Pferd“ – Vortragsreihe für Pferdefreunde startet am 13. Oktober

Soest. Zu der dreiteiligen Vortragsreihe „Rund ums Pferd“ lädt der Soester Fachbereich Agrarwirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen alle Pferdebegeisterten herzlich ein. Zum Auftakt referiert am 13.10.2015 Hendrik Langeneke, ein auf Pferderecht spezialisierter Rechtsanwalt aus Bad Sassendorf, zum Thema „Pferde und Paragrafen – Recht rund um Pferd und Reiter“.

In seinem Vortrag gibt Hendrik Langeneke einen umfangreichen Einblick in Rechtsfragen rund ums Pferd. Dazu zählen u.a. Kauf- und Verkaufsrecht, Haftungsrecht differenziert nach Besitzern und Haltern – speziell im Bereich Pensionspferdehaltung - , Rechtsfragen bei Unfällen mit Dritten, z.B. einer Reitbeteiligung. Haftpflichtversicherungen sind für Tierhalter selbstverständlich,  aber wie hoch sollte die Deckungssumme sein?. Im Anschluss an seinen Vortrag steht Langeneke für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung. Allerdings kann die Veranstaltung eine individuelle Rechtsberatung nicht ersetzen.

Der Vortrag beginnt um 18:30 Uhr in Gebäude 10 auf dem Campus der Fachhochschule Südwestfalen, Lübecker Ring 2 in Soest. Die Zufahrt erfolgt über den Windmühlenweg, dann der Beschilderung folgen. Der Eintritt beträgt 5 Euro pro Person; Schüler und Studierende haben freien Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der zweite Vortrag findet am 20.10.2015 statt. Tierarzt Knut Certa aus Soest referiert über „Erste Hilfe für das Pferd“. Zum Abschluss der Vortragsreihe spricht Dr. Margit Zeitler-Feicht, Verhaltensforscherin vom Wissenschaftszentrum Weihenstephan, am 27.10.2015 zum Thema „Pferdesignale – Erkennen von Schwachstellen in Haltung und Management“.

Weitere Informationen erteilt Birgit Wanierke, Tel.: 02921-378 211.