Pressearchiv

06.11.2015

Sind Sie bereit für einen Finanzierer?

Thema bei „Start to start-up“: Finanzierung von Unternehmensgründungen durch professionelle Investoren

Soest. Mit einem Vortrag zum Thema „Investor Readiness – Wann bin ich bereit für einen Finanzierer?“ geht es bei der Reihe „Start to start-up“ weiter. Am Mittwoch, 11. November, sprechen Berat Gider vom NRW.Bank Venture Center und Thomas Wagenfeld, vom Start-up impiris, dem Betreiber der Online-Plattform azubiarena, im Audimax der Fachhochschule.

Kann ich mit meiner Geschäftsidee Geld verdienen? Wie reif ist meine Unternehmung? Und wann bin ich bereit für einen Finanzierer? Diesen und weitere Fragen wollen Berat Gider und Thomas Wagenfeld im kommenden Vortrag auf den Grund gehen. Dabei sprechen beide aus unterschiedlichen Positionen: Berat Gider studierte und arbeitete in Dortmund, New Orleans sowie Berlin mit dem Schwerpunkt Innovationsmanagement und berät seit 2014 für das NRW.BANK.Venture Center technologieorientierte Existenzgründer. Er ist Ansprechpartner für Wissenschaftler und Start-up-Unternehmer und steht in engem Kontakt zu Forschungseinrichtungen, um dort Ideen mit vielversprechenden Vermarktungsperspektiven zu identifizieren.

Thomas Wagenfeld studierte nach einer kaufmännischen Ausbildung BWL in Aachen und Maastricht und arbeitete als Vertriebsleiter eines mittelständischen Softwareunternehmens sowie als Projektleiter an einem Fraunhofer-Institut. Zudem ist er seit 2003 als freiberuflicher Unternehmensberater tätig. Mit weiteren Partnern gründete Thomas Wagenfeld 2010 die impiris GmbH & Co. KG, die eine bestehende Plattform, eine Art Vermittlungsdienst für Ausbildungsplätze, zur technisch anspruchsvollen „azubiarena.de“ weiterentwickelte. Um das Wachstum zu finanzieren, erhielt Thomas Wagenfeld Unterstützung von der win NRW.BANK Business Angels Initiative, einem Netzwerk gestandener Unternehmer, die nicht nur Kapital, sondern auch Know-how in Start-ups stecken. Im Rahmen des dritten Vortrags der Veranstaltungsreihe „Start to start-up“ berichten die beiden Referenten aus ihrer Sicht, was es braucht, um einen Investor von seiner Geschäftsidee zu überzeugen und was die Erfolgsfaktoren für eine gute Zusammenarbeit zwischen Finanzierer und Start-up sind.

Der Vortrag beginnt am Mittwoch, 11. November, um 17 Uhr im Audimax der FH Südwestfalen in Soest. Angesprochen sind Studierende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachhochschule und externe Hörer. Kooperationspartner sind die IHK Hellweg-Sauerland, die Wirtschaft & Marketing Soest sowie die Wirtschaftsförderung Kreis Soest. Mehr zu den Einzelvorträgen sowie Informationen zur Anmeldung sind über www4.fh- swf.de/swice oder www.facebook.com/swiceswf abrufbar.