Pressearchiv

Bilder

Die Absolventinnen und Absolventen der Verbundstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor) und Technische Betriebswirtschaft (Master) wurden feierlich verabschiedet.
Die Absolventinnen und Absolventen der Verbundstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor) und Technische Betriebswirtschaft (Master) wurden feierlich verabschiedet.(Download )
23.11.2015

Erfolgreicher Abschluss des Verbundstudiums

Absolventen der Fachhochschule Südwestfalen verabschiedet

Hagen. Mit einer festlichen und zugleich unterhaltsamen Abschlussfeier wurden jetzt die Absolventinnen und Absolventen der Verbundstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor) und Technische Betriebswirtschaft (Master) der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen verabschiedet.

Auch feiern will gelernt sein. Und dass sich die Dozentinnen und Dozenten der Verbundstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Technische Betriebswirtschaft darin verstehen, Ihren Absolventinnen und Absolventen einen angemessenen Abschied zu bereiten, bewiesen sie nun bei der Abschlussfeier. Die kam mal Mal unterhaltsam und mal feierlich, mal muskialisch und einmal sogar etwas verspielt daher. Und anschließend waren sich alle einig: Das war eine runde Sache.

Und die hatten sich die Absolventinnen und Absolventen auch verdient. Immer wieder betonten Prof. Dr. Gerd Uhe und Prof. Dr. Udo Behmer in ihren Reden die Doppelbelastung von Beruf und Studium, die nun endlich geschafft sei. „Ihre Partner werden sich freuen. Nun haben Sie am Wochenende endlich wieder Zeit für die Hausarbeit“, sagte Prof. Uhe mit einem Augenzwinkern. Die Studierenden mit den besten Noten wurden bei der Feierstunde zudem mit Urkunden geehrt, die ihnen Professor Dr. Manfred Heße, Dekan des Fachbereichs Technische Betriebswirtschaft, überreichte. Zwischen die einzelnen Programmpunkte beatboxte sich immer wieder die Acapella-Band Wireless. Und da zu einer guten Feier auch immer ein gutes Essen gehört, gab es das schließlich bei Kerzenschein in der Mensa.