Pressearchiv

18.08.2016

Solarenergie als Pfeiler künftiger Energieversorgung

Arbeitstagung an der FH – Öffentlicher Vortrag über regenerative Energie

Soest. Seit mehr als 30 Jahren ist die Arbeitstagung „Angewandte Oberflächenanalytik“ ein wichtiges und etabliertes Forum für alle Entwickler, Betreiber und Nutzer von modernen Oberflächenanalyseverfahren. Die 19. AOFA findet vom 5. bis zum 7. September 2016 statt und wird – in Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen – zum ersten Mal vom Fraunhofer-Anwendungszentrum für Anorganische Leuchtstoffe mit Sitz auf dem Soester Campus ausgerichtet. Im Rahmen der Tagung wird ein öffentlicher Vortrag zum Thema „Solarenergie als Pfeiler zukünftiger, nachhaltiger Energieversorgung“ angeboten.

Ziel der Arbeitstagung ist es, den Informationsaustausch zwischen Entwicklern, Betreibern und Nutzern der Oberflächenanalytik zu ermöglichen. Dazu stellen Analytiker, Werkstoffwissenschaftler, Festkörperphysiker und -chemiker sowie Technologen unter anderem Fortschrittsberichte zu aktuellen Forschungsfragen vor. Bei der AOFA stehen anwendungsorientierte Themen im Vordergrund.

So geht es beispielsweise im Vortrag von Prof. Dr. Eicke R. Weber um „Die Solarenergie als Pfeiler unserer künftigen, nachhaltigen Energieversorgung“. Der Referent ist Leiter des größten Solarforschungsinstituts in Europa, dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg, sowie Inhaber des Lehrstuhls für Physik/Solarenergie an der Fakultät für Mathematik und Physik und an der Technischen Fakultät der dortigen Albert-Ludwigs-Universität. Prof. Weber wird im Rahmen der AOFA mit dem Rudolf-Jaeckel-Preis ausgezeichnet. Die Deutsche Vakuumgesellschaft (DVG) verleiht den Preis jährlich für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der vakuumgestützten Wissenschaften und würdigt Prof. Webers Verdienste aus dem Bereich der Materialforscher mit Defekten in Silicium und III-V-Halbleitern. Der Vortrag ist öffentlich und kostenlos, Besucher der Arbeitstagung, aber auch Fachpublikum und Themeninteressierte sind herzlich willkommen. Die Tagung wird am Montag, den 5. September 2016, um 9.15 Uhr im Audimax (Gebäude 11) auf dem Soester Campus, Lübecker Ring 2, eröffnet. Der Vortrag beginnt im Anschluss.

Weitere Informationen sind im Internet abrufbar unter:
www.awz-soest.fraunhofer.de/AOFA2016
www.fh-swf.de
www.vakuumgesellschaft.de