Pressearchiv

05.10.2016

Sachverständiger klärt Streitfragen in Sachen Pferd

FH SWF: Vortragsreihe „Rund ums Pferd“ startet mit Bericht aus der Praxis

Soest. Der Fachbereich Agrarwirtschaft bietet auch in diesem Jahr wieder viele nützliche Informationen und Tipps für Pferdefreunde: In drei Vorträgen geht es bei der Reihe „Rund ums Pferd“ um aktuelle Themen aus der Praxis. Zu Beginn berichtet am Dienstag, 11. Oktober 2016, 18.30 Uhr, ein Sachverständiger in allen Streitfragen in Sachen Pferd von seinen Erfahrungen.

„Blick hinter die Kulissen: ein Sachverständiger berichtet aus seiner Praxis“, so der Titel des Vortrags von Volker Raulf. öffentlich bestellter Sachverständiger für Pferdezucht und Haltung aus Mönchengladbach. Im Vortrag gewährt der Referent einen umfangreichen Einblick in verschiedene Gebiete seiner Tätigkeit. Das betrifft zum einen gerichtliche Auseinandersetzungen über den Wert eines Pferdes oder Haftungsfragen bei Unfällen. Da die Rechtslage oft nicht eindeutig ist, werden hier vielfach sachverständige Experten hinzugezogen. Es geht aber auch um die Bereiche Tierhaltung, Pferdezucht, Reitplatzbau, Versicherungen oder die Bewertung von Verkaufspferden. Im Anschluss an seinen Vortrag steht Herr Raulf im Rahmen der Diskussion auch für Fragen zur Verfügung, wobei die Veranstaltung allerdings eine individuelle Beratung nicht ersetzten kann.

Zu dieser öffentlichen Vortragsveranstaltung auf dem Soester Hochschulcampus, Lübecker Ring 2, 59494 Soest, in Gebäude 10 (Zufahrt über Windmühlenweg, Beschilderung auf dem Gelände), sind interessierte Gäste herzlich eingeladen. Der Eintritt beträgt 5,- Euro pro Person; Schüler und Studierende haben freien Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Auskunft erteilt das Sekretariat des Fachbereichs (Frau Wanierke, Tel.: 02921-378 211).

Der zweite Vortrag findet am Dienstag, 18. Oktober 2016, statt. Hier wird Prof. Dirk Winter von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen-Geislingen über neue Entwicklungen in der Pferdefütterung referieren. Den Abschluss der Reihe, am Dienstag, 25. Oktober 2016, bildet der Vortrag von Frau Dr. Beatrix Schulte Wien vom Deutschen Institut für Pferdeosteopathie (DIPO) in Dülmen. Sie berichtet über Auswirkungen schlecht sitzender Sättel auf Bewegung und Gesundheit des Pferdes. Die Vorträge beginnen jeweils um 18.30 Uhr.