Pressearchiv

08.12.2016

Industrie 4.0 in die Praxis bringen

Öffentlicher Vortrag zu Initiativen und Förderangeboten im Umfeld von Industrie 4.0 am 12. Dezember in der Fachhochschule Südwestfalen

Iserlohn. Am 12. Dezember findet in der Fachhochschule Südwestfalen ein öffentlicher Livestream-Vortrag in der Ringvorlesung „Industriedialog Industrie 4.0“ statt. Das Thema lautet: „Industrie 4.0 in die Praxis bringen - ein Überblick über die Initiativen und Förderangebote im Umfeld von Industrie 4.0“.

Referent ist Dominik Lucke, Nationale Kontakt- und Koordinierungsstelle „I4.0 Testumgebung für KMU“ und Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb der Universität Stuttgart. Die Veranstaltung moderiert Prof. Ulrich Lehmann, Institut für Computer Science, Vision and Computational Intelligence der Fachhochschule Südwestfalen.

Die Ringvorlesung als Livestream-Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit Hochschulen in Baden-Württemberg und richtet sich neben Studierenden an Informatiker und Ingenieure aus der Praxis. Weitere Informationen hierzu sind der Projektseite www.cvci.fh-swf.de/projekte zu entnehmen.

Die öffentliche Veranstaltung findet am 12. Dezember um 17.30 Uhr im Raum P106 im Gebäude der Fachhochschule im Frauenstuhlweg 31 in Iserlohn statt. Der Eintritt ist frei.