Pressearchiv

Bilder

Die faszinierende Welt der Honigbiene ist Thema der kommenden Kinder-Uni. Foto: FH/Pösentrup
Die faszinierende Welt der Honigbiene ist Thema der kommenden Kinder-Uni. Foto: FH/Pösentrup(Download )
09.01.2017

Die Honigbiene - klein, aber ungeheuer wichtig

Kinder-Uni: Vortrag über die kleinsten Nutztiere

Soest. Viele denken, wenn sie von „Nutztieren“ sprechen, an Schweine, Kühe, Schafe etc. Tatsächlich ist aber eines der wichtigsten Nutztiere viel kleiner und bescheidener: die Honigbiene. Nicht nur, dass wir ohne sie keinen köstlichen Honig naschen könnten, viele Obstbauern hätten ohne sie auch kaum etwas zu tun. Warum das so ist, erklärt Prof. Dr. Martin Ziron am kommenden Freitag, 13. Januar 2017, im Rahmen der Kinder-Uni an der Fachhochschule Südwestfalen in Soest.

„Die Honigbiene – mehr als nur ein Honig-Lieferant“, so lautet der vollständige Titel des Vortrags am kommenden Freitag. Prof. Dr. Martin Ziron, an der FH SWF Professor für Landwirtschaftliche Tierhaltung und Nutztierethologie und selbst Imker, wird anhand einer Bienenbeute den Aufbau eines Bienenvolkes erklären. Anschaulich wird auch gezeigt, was genau in einem Bienenstock passiert, welche Aufgaben ein Imker hat und wie er an den Honig kommt. Die Gäste erwartet ein spannender Einblick in die Welt unserer kleinsten Nutztiere, die durch die Bestäubung von Nutz- und vielen Wildpflanzen für die biologische Vielfalt ungeheuer wichtig sind. Los geht es am Freitag, 13. Januar, mit dem Vortrag um 17 Uhr auf dem Campus der Fachhochschule Südwestfalen, Lübecker Ring 2, Gebäude 11. Die Veranstaltung ist gedacht für Schülerinnen und Schüler der vierten bis sechsten Klasse. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sind noch freie Sitzplätze verfügbar, dürfen gerne auch Eltern und/oder Großeltern mithören und mitlernen.

Gemeinsame Veranstalter der Kinderuni sind der „Verein der Ehemaligen des Aldegrever-Gymnasiums e.V.“ sowie die Fachhochschule Südwestfalen, Standort Soest. Die Kinder-Uni steht unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters der Stadt Soest, Dr. Eckhard Ruthemeyer.