Pressearchiv

12.01.2017

Studium neben Beruf und Ausbildung

Verbundstudiengänge der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen laden zum Schnuppertag am 21. Januar ein

Hagen. Die Verbundstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht sowie Betriebswirtschaft mit der Studienrichtung Wirtschaftsrecht der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen laden zu einem Schnuppertag ein. Dabei besteht die Möglichkeit, die berufs- oder ausbildungsbegleitenden Studiengänge bei individuellen Beratungsgesprächen und beispielhaften Kurzvorlesungen kennenzulernen.

Am Samstag, 21 Januar 2017, bietet die Fachhochschule Südwestfalen allen Studieninteressierten die Gelegenheit, sich über die Verbundstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht sowie Betriebswirtschaft mit der Studienrichtung Wirtschaftsrecht zu informieren.

An diesem Schnuppertag stehen Professoren und Mitarbeiter für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung. Auch Studierende und Absolventen werden anwesend sein und gerne ihre Erfahrungen mit dem Verbundstudium teilen oder über ihre Karriereplanung berichten. Zu einem Schnuppertag gehört natürlich auch der Blick in die Praxis. Verschiedene Kurzvorlesungen erlauben nicht nur einen ersten Einblick in die Labore und Seminarräume der Fachhochschule Südwestfalen, sondern vermitteln darüber hinaus auch einen Eindruck von konkreten Lehrinhalten der Verbundstudiengänge.

Der Schnuppertag findet in der Fachhochschule Südwestfalen, Haldener Str. 182 in Hagen, in der Zeit von 9.30 Uhr bis etwa 14.00 Uhr statt. Das detaillierte Programm ist im Internet unter www.fh-swf.de zu finden.