Pressearchiv

20.03.2017

Fachhochschule lädt Schülerinnen zum Girls‘ Day ein

Schnupperstudientag in Iserlohn mit Experimenten und praktischen Anwendungen

Iserlohn. Am 27. April findet zum 17. Mal der bundesweite Girls‘ Day statt. Auch die Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn ist in diesem Jahr wieder mit dabei und bietet Schülerinnen an diesem Mädchen-Zukunftstag die Gelegenheit, Studien- und Berufsfelder in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Informatik und Naturwissenschaften kennen zu lernen.

Die Iserlohner Fachbereiche Informatik und Naturwissenschaften sowie Maschinenbau haben auch diesmal wieder ein Programm zusammengestellt, bei dem Experimente und praktisches Arbeiten im Vordergrund stehen. Insgesamt sieben unterschiedliche Workshops stehen zur Auswahl.

Untersuchungen im Mikro- und Nanobereich bietet das Labor für Mikro- und Nanoanalytik an. Im Labor für Molekulare Biotechnologie dreht sich alles um die Gelelektrophorese, die Auftrennung von DNA, die beispielsweise in der medizinischen Diagnostik Anwendung findet. Wer etwas über die Festigkeit und Umformbarkeit von Stahl wissen möchte,  kann den Workshop im Labor für Werkstoffe besuchen. Einen Smartphone-gesteuerten LED-Scheinwerfer können interessierte Schülerinnen im Labor für Mechatronik/Embedded Systems selber bauen. Den Blick in die Welt der 3 D-Konstruktion eröffnet das Labor für Konstruktion während die Programmierung eines Industrieroboters im Labor für Robotertechnik auf dem Programm steht. Wer eine Obstschale aus Holz fräsen möchte und dabei die gesamte computergesteuerte Herstellungsprozesskette kennen lernen möchte, ist im Labor für Konstruktion und CAE-Anwendungen richtig.

Der Girls‘ Day beginnt am 27. April um 8.45 Uhr in der Fachhochschule Südwestfalen, Frauenstuhlweg 31 in Iserlohn. Ab sofort bis zum 17.04.2017 können sich interessierte Schülerinnen online unter www.girls-day.de  anmelden. Da die Hochschule nur Platz für eine begrenzte Anzahl von Schülerinnen hat, werden die Anmeldungen nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Fragen zur Organisation und zu den Workshops beantwortet gerne das Organisations-Team unter: girlsday-iserlohn@fh-swf.de