Pressearchiv

Bilder

Wirtschaftsinformatiker analysieren und modellieren Unternehmensdaten   Foto: Christian Klett, FH Südwestfalen
Wirtschaftsinformatiker analysieren und modellieren Unternehmensdaten Foto: Christian Klett, FH Südwestfalen(Download )
23.05.2017

Infoveranstaltung zum Wirtschaftsinformatik-Studium

Fachhochschule Südwestfalen informiert am 30. Mai über neuen Bachelor-Studiengang / Studienstart zum Wintersemester 2017/18

Meschede. Am 30. Mai informiert die Fachhochschule Südwestfalen in Meschede von 16 bis 18 Uhr über das Studium der Wirtschaftsinformatik. Der Studiengang Wirtschaftsinformatik qualifiziert in sechs Semestern zum „Bachelor of Science“. Studienstart ist das Wintersemester 2017/18.

Die Wirtschaftsinformatik liegt im Spannungsfeld zwischen der Informatik und den Wirtschaftswissenschaften. Wirtschaftsinformatiker haben in der Regel im Unternehmen eine wichtige Schnittstellenfunktion inne und müssen daher fundiertes Wissen in beiden Gebieten aufweisen.

Absolventen werden in allen Bereichen der Wirtschaft benötigt. Einsatzmöglichkeiten gibt es in der IT-Branche, aber auch in Banken, Beratungs- oder Dienstleistungsunternehmen sowie im produzierenden Gewerbe. Typische Anwendungsbereiche sind E-Business und E-Commerce, Industrie 4.0, Wissensmanagement und vieles mehr.

Die Informationsveranstaltung beginnt um 16 Uhr im Raum 1.2.23. Studieninteressierte können das Labor für Business Intelligence besichtigen und sich zu Studienverlauf und -voraussetzungen beraten lassen.