Pressearchiv

01.09.2017

„Haus der kleinen Forscher“-Fortbildungen 2017/18

Naturwissenschaftlich-technische Fortbildungen für Fachkräfte aus Kitas und Grundschulen / Fachtag Haus der kleinen Forscher am 12. Oktober

Hochsauerlandkreis. Für das kommende Schuljahr hat das zdi Netzwerk Bildungsregion Hochsauerland wieder ein umfassendes Fortbildungsprogramm aus der Reihe „Haus der kleinen Forscher“ erstellt. Das Angebot richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Kitas und Grundschulen.

Von „Forschen mit Wasser“, über „Forschen mit Strom und Energie“ bis „Forschen zum Körper“: Am 6. Oktober startet die diesjährige Workshop-Reihe. Erstmalig erkunden die Teilnehmer auch außerschulische Lernorte außerhalb des Hochsauerlandkreises. Geplant sind Fahrten zum Mathematikum nach Gießen und zum Chemikum nach Marburg.

Das Netzwerk ist zudem als Modellnetzwerk für das Projekt „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgewählt worden. Den Auftakt bildet ein Fachtag am 12. Oktober. Ab sofort sind zudem die neuen Workshops „Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung für pädagogische Fach- und Lehrkräfte“ und „Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung für Kita-Leitungen“ im Angebot.

Die Angebote der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ zielen auf die frühe Bildung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Im Sauerland engagiert sich das zdi Netzwerk Bildungsregion Hochsauerlandkreis in Kooperation mit dem Hochsauerlandkreis und der Stadt Arnsberg als lokaler Netzwerkpartner der Stiftung.

Mehr Informationen und Anmeldung unter: www.zdi-hsk.de

Über das Bildungsnetzwerk Hochsauerlandkreis

Das Bildungsnetzwerk Hochsauerlandkreis setzt sich für bestmögliche Bildungserfolge aller Kinder und Jugendlichen in der Region ein. Unter der Devise „Kein Talent darf verloren gehen“ arbeitet das Bildungsnetzwerk daran, die Bildungsangebote im Hochsauerlandkreis gut aufeinander abzustimmen. Wichtige Themen des Netzwerks sind individuelle Förderung, leichtere Übergänge von KiTa zur Schule und Beruf, sowie Inklusion. Ansprechstelle ist das Regionale Bildungsbüro Hochsauerlandkreis. Alle Informationen sind unter www.regionale.bildungsnetzwerke.nrw.de zu finden.

Hierbei  verfolgt das zdi Netzwerk Bildungsregion Hochsauerlandkreis das Ziel, für Themen rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu begeistern, Kinder und Jugendliche im Kreisgebiet in diesen Bereichen zu fördern. Träger ist die Fachhochschule Südwestfalen. Weitere Informationen zu zdi und unseren Projekten finden Sie unter www.zdi-hsk.de und www.zdi-portal.de