Pressearchiv

Pressemitteilungen aus dem Jahr 2004

21.12.2004

Land NRW stellt 500.000 EUR für Forschung im Bereich Computational Intelligence und Computer Vision an der Fachhochschule Südwestfalen bereit

Iserlohner und Hagener Professoren kooperieren mit Forschern im In-und Ausland

Das nordrhein-westfälische Wissenschaftsministerium hat im Rahmen des Programms zur Förderung von Kompetenzplattformen an Fachhochschulen (KOPF) 500.000 EUR für die Errichtung der Kompetenzplattform "Computer Vision based on Computational Intelligence" an der Fachhochschule Südwestfalen bereit gestellt.

15.12.2004

Forschungskooperation zwischen Frankreich und Iserlohn im Bereich epileptischer Erkrankungen geplant

Förderung durch die EU

Die Zusammenarbeit der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn mit der nach Jules Verne benannten Université de Picardie in Amiens, Frankreich wird mit Unterstützung der EU intensiviert. Eine deutsch-französische Auswahlkommission stellte jetzt aus dem europäischen Förderprogramm PROCOPE 2005 finanzielle Mittel für die Kooperation bereit.

29.11.2004

2. Thermoplast-Tagung am 09./10. Dezember im Iserlohner Parktheater

Aufgrund der großen Resonanz der letzen Thermoplast-Tagung veranstalten die Fachhochschule Südwestfalen und die Iserlohner Firma ISK GmbH am 09./10. Dezember im Parktheater Iserlohn die zweite Veranstaltung dieser Art.

23.11.2004

Professoren der NRW-Fachhochschulen zu Gast in China

Die chinesischen Universitäten in Peking, Shanghai, Chengdu und Nanjing waren in der vergangenen Woche das Ziel einer Delegation von Hochschullehrern der NRW-Fachhochschulen. Die Fachhochschule Südwestfalen wurde dabei von ihrem Prorektor für Lehre, Prof. Dr. Claus Schuster, und von Prof. Dr. Volker Paul vertreten.

22.11.2004

"Materialzwerge" revolutionieren die Werkstofftechnik

Materialwissenschaftlicher Kongress zur Nanotechnologie in Gelsenkirchen unter Beteiligung der Fachhochschule Südwestfalen

Was neue nanoskalige Werkstoffe können und was man von ihnen für die Zukunft erwartet, das wird am 25. und 26. November 2004 in der FH Gelsenkirchen während eines Kongresses erörtet. Gemeinsame Veranstalter sind die Fachhochschule Südwestfalen sowie die Fachhochschulen Gelsenkirchen und Münster, die zusammen die Forschungskompetenzplattform "Neue Werkstoffe: nanoskalige Materialien und funktionale Schichten" betreiben. Von der FH Südwestfalen gehören die Professoren Dr. Helmut Fobbe, Dr. Peter Meisterjahn und Dr. Karl-Heinz Müller mit zum Forscherteam.

22.11.2004

Betriebliche Entgeltgestaltung – Entwicklung einer Leistungsprämie für CNC-Drehautomaten

Kolloquium Technische Betriebswirtschaft am 29.11.04 in Hagen

Über das Thema "Betriebliche Entgeltgestaltung – Entwicklung einer Leistungsprämie für CNC-Drehautomaten" referiert Ferdinand Levermann, Freier Berater, Wedemark, in seinem Vortrag am 29. November 2004 in der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen.

18.11.2004

Industrievertreter informierten sich über temporären Korrosionsschutz

Zahlreiche Vertreter aus der Industrie konnte Prof. Dr. Ralf Feser vom Labor für Korrosionsschutz jetzt zum Seminar "Temporärer Korrosionsschutz – Grundlagen und Anwendungsbeispiele" an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn begrüßen. Gemeinsam mit seinem Kollegen Prof. Dr. habil. Günter Schmitt und anderen Referenten wurde der aktuelle Stand der Technik dargestellt.

11.11.2004

Bildverarbeitung für Einsteiger: Praktisch zum Lernen und Umsetzen

Prof. Neumann veröffentlicht Buch über Methoden der digitalen Bildverarbeitung

Für all diejenigen, die sich in die digitale Bildverarbeitung einarbeiten möchten, hat Prof. Dr. Burkhard Neumann, Hochschullehrer für Bildverarbeitung, Technische Optik und Physik im Fachbereich Informatik und Naturwissenschaften der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn jetzt ein neues Buch veröffentlicht.

10.11.2004

Hagener Studierende auf USA-Exkursion

Angehender Diplomingenieur der Fachhochschule Südwestfalen verursachte Feuerwehreinsatz in Boston

Es war nur die Mikrowelle, die da brannte - dies genügte jedoch, einen Feuerwehreinsatz mit Evakuierung des gesamten Hotels hervorzurufen. Verursacher war ein Student der Fachhochschule Südwestfalen, der als angehender Diplomingenieur des Maschinenbaus eigentlich wissen sollte, was eine metallische Verpackung in einem derartigen Gerät bewirkt.

09.11.2004

Hochspannung an Hagener Fachhochschule

Seminarteilnehmer der Fa. Busch-Jäger aus Lüdenscheid informierten sich an der Fachhochschule Südwestfalen

Elektroplaner aus dem gesamten süddeutschen Raum informierten sich jetzt im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen über das Gebiet der elektrischen Überspannung. Die Fachleute halten sich zurzeit bei der Fa. Busch-Jäger in Lüdenscheid zu einem Seminar auf.

08.11.2004

Produkt- und Preispolitik eines mittelständischen Unternehmens der kunststoffverarbeitenden Industrie

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums Technische Betriebswirtschaft in Hagen

Über das Thema "Produkt- und Preispolitik eines mittelständischen Unternehmens der kunststoffverarbeitenden Industrie" referiert Dipl.-Oec. Burkhard Weber, Einkauf und Controlling JuHa Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG, Lüdenscheid, in seinem Vortrag am 15. November 2004 in der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen.

13.10.2004

Iserlohner Fachhochschule startet mit Rekord-Einschreibezahlen in das Wintersemester

Für insgesamt 534 Erstsemester-Studierende begann in dieser Woche das Studium an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn. Begrüßt wurden die neuen Studierenden von den Dekanen und Prodekanen der Fachbereiche Maschinenbau sowie Informatik und Naturwissenschaften, die ihnen im Rahmen der Einführungsveranstaltungen eine erste Orientierung für den Eintritt in den Studienalltag vermittelten.

13.10.2004

Hagener Fachhochschule startet mit Rekord-Einschreibezahlen in das Wintersemester

Für insgesamt 415 Erstsemester-Studierende begann in dieser Woche das Studium an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen. Begrüßt wurden die neuen Studierenden von den Dekanen der Fachbereiche Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Technische Betriebswirtschaft, die ihnen im Rahmen der Einführungsveranstaltungen eine erste Orientierung für den Eintritt in den Studienalltag vermittelten.

11.10.2004

Ein Ort zum Lernen und Unterhalten

Förderverein der Fachhochschule Südwestfalen und AStA richten Kommunikationsbereich für die Studierenden ein

Akzeptanzprobleme gab es nicht: Der neue Aufenthaltsbereich für die Studierenden der Fachhochschule Südwestfalen im Iserlohner Gebäude wurde sofort in Beschlag genommen. Dr. Wolfgang Willmann vom Förderverein der Hochschule, Prorektor Prof. Dr. Erwin Schwab und Kanzler Heinz-Joachim Henkemeier brauchten die Studenten heute bei der Einweihung nicht lange zum Platz nehmen auffordern.

11.10.2004

Hochschule mal ausprobieren

Hagener Fachbereich Technische Betriebswirtschaft lädt Schüler am 22.Oktober zum Info-Tag ein

Unter dem Motto "Look in and try out" ladt der Fachbereich Technische Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen interessierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufen der Hagener Schulen am 22. Oktober 2004 ein, für einen Tag lang Hochschulluft zu schnuppern.

11.10.2004

Campus für Girls in Iserlohn am 22.Oktober

Schnupperstudium für Schülerinnen der Klassen 10 bis 13 in den Herbstferien

Jede Menge Programm für Schüler bietet die Fachhochschule Südwestfalen in den Herbstferien. Neben dem Kinder-Uni-Tag für die jüngeren Schüler lädt die Hochschule auch Schülerinnen der Klassen 10 bis 13 unter dem Motto "Campus for Girls" zu Schnuppertagen ein.

06.10.2004

10 Jahre Verbundstudiengang Technische Betriebswirtschaft in Hagen

Erfolgsmodell der beruflichen Weiterbildung

Grund zum Feiern hat der Verbundstudiengang Technische Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen: Vor zehn Jahren wurde dieses innovative Studienmodell, das Beruf und Studium kombiniert, erstmals aus der Taufe gehoben.

21.09.2004

Rock auf dem Hagener Campus am 01. Oktober

Fachhochschule Südwestfalen lädt zum "Campus Rock" ein und ermittelt die Hagener Super-Nachwuchsband

Mit Rockmusik startet die Fachhochschule Südwestfalen am 1. Oktober 2004 in das Wintersemester. Ab 17.00 Uhr sind alle Hagener zum "Campus Rock" auf dem Innenhof der Hochschule an der Haldener Straße eingeladen, um gemeinsam mit Studierenden und Mitarbeitern der Fachhochschule das neue akademische Jahr musikalisch einzuläuten.

15.09.2004

Neue Führungs-Crew leitet den Fachbereich Maschinenbau der Fachhochschule Südwestfalen

Der Iserlohner Fachbereich Maschinenbau der Fachhochschule Südwestfalen hat eine neue Führungs-Struktur. Erstmalig wurde ein Dekanat, bestehend aus dem Dekan und 2 Prodekanen von den zuständigen Gremien ohne Gegenstimme für eine Amtsperiode von 4 Jahren bestellt.

13.09.2004

Arbeiten und gleichzeitig studieren

Neue Studienanfänger im Verbundstudiengang Elektrotechnik begrüßt

Für fast 40 Studienanfänger im Verbundstudiengang Elektrotechnik der Fachhochschule Südwestfalen wird zukünftig der Begriff Freizeit eher ein Fremdwort sein: Denn parallel zu ihrer Berufstätigkeit oder technischen Berufsausbildung haben sie an der FH noch ein Studium begonnen.

28.07.2004

Tagsüber: Sparkasse Hagen / Am Wochenende und abends: Studium an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen

Claudia Esselun schließt berufsbegleitendes Verbundstudium mit Erfolg ab

Tagsüber arbeitete sie als Firmenkundenbetreuerin bei der Sparkasse Hagen, parallel dazu als Dozentin für die Bankakademie und am Wochenende und abends studierte sie Betriebswirtschaft, Studienrichtung Wirtschaftsrecht an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen, dazwischen Hochzeit, Hausbau und Geburt eines Sohnes: Unmöglich dies alles unter einen Hut zu bringen? Nicht für Claudia Esselun (32), die dieses enorme Pensum in den letzten Jahren bewältigt hat. Mit Erfolg, denn seit letzter Woche hat sie das Studium zur Diplom-Betriebswirtin mit der Gesamtnote "gut" abgeschlossen.

23.07.2004

Exkursionen der FH-Südwestfalen im Sommersemester 2004

Allein im Sommersemester hatten interessierte Studierende 4 Mal die Gelegenheit, Praxisluft zu schnuppern. Eine Gruppe von fast 40 Studierenden folgte mit Frau Prof. Dr. Anne Jacobi am 13. Mai 2004 einer Einladung von dem Geschäftsführer Walter Mennekes zur gleichnamigen Firma in Kirchhundem. Nach einer eindrucksvollen Führung durch die gesamte Produktion des mittelständischen Unternehmens, setzte Herr Mennekes persönlich das Programm mit einem Vortrag über sein Verständnis von Marketing und Kundenbindung fort.

15.07.2004

Blick über den Tellerrand: Angehende Wirtschaftsingenieure auf Exkursion in Kanada

Die Studierenden des Verbundstudiengangs Technische Betriebswirtschaft absolvieren ihr Studium an der Fachhochschule Südwestfalen parallel zur Berufstätigkeit oder Berufsausbildung. Für zehn Tage ließen sie jetzt Arbeitsbüros und Hörsäle hinter sich und begaben sich auf Firmenexkursion nach Kanada.

15.07.2004

Campus Summernight 2004 in Soest mit Programm der Superlative

Höhepunkt: Crash aus 25 m Höhe

Mit einem Top-Programm sorgt der Verband Soester Ingenieure e.V. (VSI) auch in diesem Jahr wieder für eine attraktive Mischung aus Information, Demonstration, Fete und heißer Musik bei der Campus-Summernight auf dem Gelände der Fachhochschule Südwestfalen in Soest.

14.07.2004

Russische Studentin erhält DAAD-Preis für hervorragende Leistungen

Die Städtepartnerschaft zwischen Hagen und Smolensk führt auch bei den Hagener Hochschulen zu vielfältigen Austauschbeziehungen. Jüngstes Beispiel ist Ksenia Panourina (25), im vierten Semester Studentin im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen, die für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender vom Deutschen Akademischen Austausch Dienst in Bonn (DAAD) ausgezeichnet wurde.

09.07.2004

Experte für IT-Sicherheit nach Hagen berufen

Das Professorenteam des Hagener Fachbereichs Technische Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen ergänzt ab Mitte Juli Prof. Dr. Rainald Schöneberg.

06.07.2004

Weiterbildender Studiengang Technische Betriebswirtschaft: Erster Absolvent in Meschede

Jörg Schröter heißt der erste Absolvent des weiterbildenden Verbundstudiengangs Technische Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede.

05.07.2004

Campus for Girls in Hagen

Fachhochschule Südwestfalen bietet am 19. Juli 2004 ein Schnupperstudium für Hagener Schülerinnen

Kurz bevor es für die Schülerinnen in die wohlverdienten Sommerferien geht, bietet der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen ein eintägiges Schnupperstudium für die jungen Frauen der Klassen 10 bis 13 an.

30.06.2004

Iserlohner Professor moderiert Tagung in Brasilien

Internationales Kunststoff-Symposium in Sao Paulo

Zum Thema "Die Herausforderungen für den Spritzgießer auf dem globalisierten Markt" trafen sich jetzt in Sao Paulo, Brasilien rund 200 Vertreter von Kunststoff-Unternehmen aus aller Welt.

25.06.2004

Studienberatung für Eltern und Schüler in Hagener Fachhochschule am 30. Juni 2004

Bis zum 15. Juli können sich Studieninteressierte für ein Studium an der Fachhochschule Südwestfalen einschreiben.

24.06.2004

Neues Rektorat der Fachhochschule Südwestfalen ist nun komplett

Senat wählte heute die Prorektoren

Das neue Rektorat der Fachhochschule Südwestfalen, das am 1. September seine Geschäfte aufnimmt, ist nun komplett. Nachdem bereits Prof. Dr. Jörg Liese vom Senat zum neuen Rektor gewählte wurde, wählte der Senat heute die drei Prorektoren.

22.06.2004

Know-how-Transfer in Sachen Instandhaltung zwischen Iserlohn und Südafrika

Iserlohner Hochschullehrer berät Unternehmen und Regierung

Bereits zum zweiten Mal reist Dr. Werner Tschuschke, Professor für Instandhaltung, Qualitätssicherung an der Fachhochschule Südwestfalen und Leiter des Iserlohner Instituts für Instandhaltung im Juli nach Südafrika.

21.06.2004

Dokumente interaktiv gestalten

Vortrag am 23. Juni 2004 in der Fachhochschule Südwestfalen

PDF-Dokumente, die mit Latex erzeugt wurden, mit einfachen Mitteln interaktiv zu gestalten ist Thema des Vortrags von Thomas Feuerstack vom Rechenzentrum der FernUniversität in Hagen am 23. Juni 2004 in der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn.

18.06.2004

Fünf Firmen in drei Tagen: Studierende der FH informierten sich über Computersimulation bei Automobilfirmen

Ein volles Programm hatten sich die Studierenden der Studienrichtung Konstruktionstechnik der Fachhochschule Südwestfalen bei ihrer diesjährigen Exkursion unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Hannibal vorgenommen.

18.06.2004

Lehr- und Forschungsverbund zwischen Hagen und Portugal

Fachhochschule Südwestfalen kooperiert mit Portugiesischer Hochschule / Erste Studenten aus Portugal studieren bereits in Hagen

Seit sechs Jahren ist die Universität in Sétubal, Portugal, eine Partnerhochschule der Fachhochschule Südwestfalen.

15.06.2004

Sommerfest an der Fachhochschule in Meschede

Hochschule lädt zum "Nachmittag der offenen Labore" ein

Das traditionelle Sommerfest der FH Südwestfalen findet in diesem Jahr aufgrund der Bauarbeiten in der Lindenstraße erstmalig auf dem Gelände in der Jahnstraße statt.

14.06.2004

Beruf und Studium kombinieren: Hagener Fachhochschule bietet Verbundstudiengang Elektrotechnik an

Informationsveranstaltung am 19. Juni 2004 in Hagen

Informationen rund um den Verbundstudiengang Elektrotechnik gibt es am Samstag, den 19. Juni 2004 in der Zeit von 11.00 bis 13.00 Uhr in der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen, Haldener Str. 182.

14.06.2004

Steuerungstechnische Simulation im Sondermaschinenbau

Vortrag am 15. Juni 2004 in Iserlohn

Um Steuerungstechnische Simulation im Sondermaschinenbau-Engineering dreht sich der Vortrag von Dr-Ing. Hartmut Weber, Fa. SimVA Software&Services GmbH, Gronau am 15. Juni 2004 in der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn.

09.06.2004

FH Südwestfalen: Vorbildliche Profilbildung

Hochschulpolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion besuchte Hochschule

Positiv überrascht zeigte sich die hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN des Landtags, Dr. Ruth Seidl vom Profilbildungsprozess der Fachhochschule Südwestfalen.

09.06.2004

Mehr Sicherheit im elektronischen Geschäftsverkehr: Roadshow bietet Informationen für Mittelstand und Handwerk

IT-Sicherheitstruck SigBus des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit hält im Rahmen seiner Deutschlandtour am 24. Juni 2004 an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn

Ein attraktives Programm rund um das Thema "IT-Sicherheit im elektronischen Geschäftsverkehr" erwartet Unternehmen am 24. Juni 2004 vor und in der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn. Dann nämlich hält der SigBus mit seiner Roadshow im Rahmen der Deutschlandtour in Iserlohn.

04.06.2004

Hochschule sucht die Hagener Super-Band

Schüler- und Jugendbands können sich für Live-Auftritt in Hagener Fachhochschule bewerben

Stefan Raab kann es, RTL auch und nun auch die Abteilung Hagen der Fachhochschule Südwestfalen: Gesucht wird in Kooperation mit Radio Hagen die Super-Band mit den Super-Stars. Die Fachhochschule Südwestfalen plant im Oktober dieses Jahres im Außenbereich des Gebäudes an der Haldener Straße die Open-Air-Rockveranstaltung „Campus Rock“ für alte und neue Studierende, Mitarbeiter und Hagener Bürger.

03.06.2004

Prof. Jörg Liese ist neuer Rektor der Fachhochschule Südwestfalen

Im 1. Wahlgang wurde am 2. Juni 2004 Prof. Dr. rer. nat. Jörg Liese zum neuen Rektor der Fachhochschule Südwestfalen gewählt. Seine Amtszeit beginnt am 1. September diesen Jahres.

03.06.2004

Fachhochschule Südwestfalen intensiviert Kooperation mit Schweizer Hochschule

Zusammenarbeit bei neuen Bachelor-Studiengängen geplant

Besuch von der Schweizer Partnerhochschule "Hochschule Wallis" aus Sitten im Wallis erhielt jetzt der Fachbereich Informatik und Naturwissenschaften der Fachhochschule Südwestfalen. Im Mittelpunkt der Gespräche mit Prof. Pierre Poffet, Leiter des Studiengangs Systemtechnik an der Schweizer Hochschule, stand zum einen die Übertragung der bisherigen Doppeldiplomierung auf die zukünftigen Bachelor-Studiengänge und zum anderen der wissenschaftliche Austausch im Bereich der Bildverarbeitung.

02.06.2004

1. Hagener Hochschul-Fußballturnier am 5. Juni auf der Kampfbahn Boelerheide

Professoren, Mitarbeiter und Studierende treten gegeneinander an

Dass Hochschulangehörige nicht nur lehren, forschen oder studieren können, sondern auch ordentlich kicken können, wollen die Mitglieder der Fachhochschule Südwestfalen am Samstag, den 5. Juni 2004, in Hagen unter Beweis stellen. Dann nämlich treten auf der Kampfbahn in Boelerheide ab 11.30 Uhr die verschiedenen Mannschaften zum Wettkampf an.

24.05.2004

Studienberatung für Schüler und Eltern in Hagener Fachhochschule

Die Fachhochschule Südwestfalen in Hagen informiert am 26. Mai 2004 wieder über Studienmöglichkeiten im Bereich der Elektrotechnik und Informationstechnik.

18.05.2004

Wissensmanagement für Unternehmen

Hagener Hochschullehrer präsentierte Forschungsergebnisse auf Leistungsschau der NRW-Hochschulen in Düsseldorf

Wie kann man Wissen zum Nutzen eines Unternehmens, seiner Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden optimal managen? Welche geeigneten IT-Werkzeuge müssen hierfür entwickelt werden? Eine Antwort auf diese Fragen erhielten die Besucher des 1. Forschungsforums TRAFO von Prof. Dr. Herman Johannes vom Fachbereich Technische Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen.

13.05.2004

CI-Controller für optimale Regelgüte bei nichtlinearen Prozessen/ Wissensmanagement für mittelständische Unternehmen

Hochschullehrer der FH Südwestfalen stellen Forschungsprojekte bei Leistungsschau der NRW-Fachhochschulen vor

CI, also Computational Intelligence oder numerische Intelligenz, ist der Oberbegriff für informationstechnische Methoden zur Handhabung von Wissen und Lernmethoden ähnlich dem menschlichen Gehirn. Damit ist es möglich, unscharfe, unsichere oder auch unvollständige Daten automatisch zu verarbeiten. Automatisierungssysteme werden nicht programmiert, sondern trainiert und Expertenwissen kann in Regelwerken umgangsprachlich abgelegt werden. Prozesse und damit auch Herstellkosten und Qualität, werden evolutionär optimiert. Weitere Oberbegriffe sind Bionik, ein Kunstwort, zusammengesetzt aus den Begriffen Biologie und Technik, oder Softcomputing, wie CI in den USA bezeichnet wird.

12.05.2004

Marktforschung in eigener Sache: Fachhochschule setzt auf Unterstützung der zukünftigen Studenten aus der Region

Im Rahmen eines Marktforschung-Projekts werden die Studenten der FH-Südwestfalen, Abteilung Meschede eine Befragung zum Bekanntheitsgrad und Image ihrer Fachhochschule an Schulen in ausgewählten Städten des HSK und angrenzenden Städten durchführen.

12.05.2004

Sichere und zuverlässige Energieversorgung für Entwicklungsländer

Prof. Ortjohann aus Soest stellte Forschungsprojekt bei der Leistungsschau der NRW-Hochschulen in Düsseldorf vor

Wie kann man Entwicklungs- und Schwellenländer sicher und zuverlässig mit elektrischer Energie versorgen? Welche geeigneten Systemkonzepte müssen zur Verfügung stehen, um einen einfachen und kostengünstigen Aufbau derartiger Versorgungseinrichtungen zu gewährleisten? Eine Antwort auf diese Fragen erhielten die Besucher des 1. Forschungsforums TRAFO gestern von Prof. Dr.-Ing. Egon Ortjohann vom Fachbereich Elektrische Energietechnik der Fachhochschule Südwestfalen, Abteilung Soest.

11.05.2004

Förderverein unterstützt Fachhochschule Südwestfalen mit 10.000 Euro

Mit 10.000 Euro unterstützt der Förderverein Fachhochschule Südwestfalen e.V. in diesem Jahr die Hochschule. Dies beschlossen die Mitglieder des Vereins auf ihrer Versammlung am 11. Mai in Iserlohn. Der Förderverein unterstützt die Fachhochschule Südwestfalen insbesondere bei jenen Aktivitäten, die aus regulären Haushaltmitteln nicht oder nur eingeschränkt finanzierbar sind.

07.05.2004

Erster Bachelor-Studiengang in Iserlohn

Studiengang "Automotive" erhält international anerkannten Abschluss durch Akkreditierung

Der neue Studiengang "Automotive" an der Fachhochschule Südwestfalen wird ab Wintersemester 2004 als international anerkanntes Bachelor-Studium das bisherige Studienangebot in Iserlohn ergänzen und die Studierenden gezielt auf eine berufliche Tätigkeit in der Automotive-Industrie, mit besonderer Ausrichtung auf die Automobilzulieferindustrie, vorbereiten.

06.05.2004

Unternehmer diskutierten in der Fachhochschule

Zu einem Informationsaustausch trafen sich rund 30 Vertreter regionaler Unternehmen und der SIHK, um gemeinsam mit Dr.-Ing. Jochen-F. Kirchhoff, dem Präsidenten der Landesvereinigung der Arbeitgeberverbände Nordrhein-Westfalen und Professoren des Fachbereichs Technische Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen über die Auswirkungen der zukünftigen Hochschulabschlüsse "Bachelor" und "Master" auf Unternehmen und Hochschule zu diskutieren.

06.05.2004

Neuer Senat der Fachhochschule Südwestfalen gewählt

Erste Wahlen seit Gründung der Fachhochschule Südwestfalen

Erstmals seit Gründung der Fachhochschule Südwestfalen im Jahre 2002 konnten die Mitglieder der Hochschule in der letzten Woche an die Wahlurnen treten, um die Vertreterinnen und Vertreter für den Senat, die Fachbereichsräte, die Gleichstellungsbeauftragte und die Mitglieder der Gleichstellungskommission zu wählen. Bislang waren diese Funktionsträger vom Ministerium für Wissenschaft und Forschung bestellt worden.

29.04.2004

Biomasse-Energie muss in NRW regional stärker genutzt werden

Über 200 Teilnehmer beim 2. Südwestfälischen Energietag in Meschede

Mehr als 200 Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, Kommunen, Land- und Forstwirtschaft waren sich beim 2. Südwestfälischen Energietag mit Veranstalter Prof. Christoph Kail von der Fachhochschule Südwestfalen einig: "Wir wollen gemeinsam neue Projekte auf dem Gebiet der zukunftsfähigen Energietechnologien, also bei den Effizienztechnologien und bei den erneuerbaren Energien in Südwestfalen initiieren".

23.04.2004

Trinkwasser für die 3. Welt

Fachhochschule Südwestfalen erhält Forschungsgelder vom Bundesforschungsministerium

Unter der Leitung von Prof. Dr. Dieter Ihrig vom Fachbereich Informatik und Naturwissenschaften der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn arbeitet zurzeit ein internationales und interdisziplinäres Team an einer anwendungsbezogenen und praktikablen Möglichkeit der Trinkwassergewinnung. Finanziell unterstützt wird das Projekt vom Bundesforschungsministerium in Berlin.

23.04.2004

Wie funktioniert eigentlich ein KFZ - Motor?

Iserlohner Schülerinnen tauchten beim Girls Day in die Welt der Technik ein

Wie funktioniert eigentlich ein KFZ-Motor? Antworten auf diese und viele andere Fragen gab es am 22.04.200 auf dem Girls Day in der Fachhochschule Südwestfalen. Rund 90 Schülerinnen der Klassen 8 bis 10 aus Iserlohn, aber auch aus dem Hochsauerlandkreis waren der Einladung der Hochschule gefolgt und verbrachten einen interessanten Vormittag in den Laboratorien der Fachbereiche Maschinenbau sowie Informatik und Naturwissenschaften.

15.04.2004

Studierende der FH-Südwestfalen trafen sich mit Kommilitonen aus aller Welt

Internationaler Workshop in Finnland

Ihre Vorlesungsräume tauschten jetzt die Studierenden des Studiengangs Technische Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen mit Hotelräumen im finnischen Kouvola. Dort trafen sie sich mit Studierenden der Partnerhochschulen aus USA, Rußland, Finnland, Portugal und China zum 7. Internationalen Workshop.

08.04.2004

2. Südwestfälischer Energietag am 29. April in Meschede

Der 2. Südwestfälische Energietag wird am Donnerstag, den 29. April 2004, in der Stadthalle Meschede von der Fachhochschule Südwestfalen in Zusammenarbeit mit der Landesinitiative Zukunftsenergien NRW, der Energieagentur NRW, dem Netzwerk Forst und Holz Südwestfalen sowie dem Verein Deutscher Ingenieure VDI (Siegen) veranstaltet. Schwerpunkt ist die energetische Nutzung von Holz.

08.04.2004

Fachhochschule Südwestfalen lädt an allen Standorten zum Girls‘ Day ein

In ganz Deutschland öffnen am 22. April 2004 Unternehmen, Betriebe, Behörden oder Forschungs- und Bildungseinrichtungen ihre Türen für Schülerinnen der weiterführenden Schulen. Das Ziel: Die Vielfalt der Möglichkeiten für eine zukünftige Berufswahl aufzuzeigen. Mit dabei ist auch in diesem Jahr wieder die Fachhochschule Südwestfalen, die Schülerinnen der Klassen 8 bis 10 einlädt, sich intensiv über die angebotenen Studiengänge und die damit verbunden Berufsmöglichkeiten zu informieren.

30.03.2004

Verleihung des Dr. Kirchhoff-Preises

Der Wissens- und Technologietransfer besitzt an der Fachhochschule Südwestfalen traditionell einen hohen Stellenwert. Ein wichtiges Instrument ist dabei der Know-how-Transfer zwischen Fachhochschule und Unternehmen über Diplomarbeiten. Zwei besonders erfolgreiche Diplomarbeiten wurden gestern mit dem Dr. Kirchhoff-Preis ausgezeichnet.

08.03.2004

FH Südwestfalen beteiligt am europäischen Benchmarking zu TOEFL / TOEIC

Wolfgang Rothfritz nahm an Konferenz in Utrecht teil

Linguisten und Experten für Sprachtests aus allen europäischen Ländern trafen sich jetzt in Utrecht zu einem internationalen Workshop.

05.03.2004

2. Südwestfälischer Energietag am 29. April 2004 in Meschede

Der 2. Südwestfälische Energietag wird am Donnerstag, den 29. April 2004, in der Stadthalle Meschede von der Fachhochschule Südwestfalen in Zusammenarbeit mit der Landesinitiative Zukunftsenergien NRW, der Energieagentur NRW, dem Netzwerk Forst und Holz Südwestfalen sowie dem Verein Deutscher Ingenieure VDI (Siegen) veranstaltet.

05.02.2004

FH-Mathe-Professoren fordern bessere Schulkenntnisse

Eingangstests zeigten erneut deutliche Mängel bei den Studienanfängern

Der Arbeitskreis Ingenieurmathematik, ein Verbund von engagierten Mathematik-Professoren an nordrhein-westfälischen Fachhochschulen, ist besorgt über die zurückgehenden mathematischen Kenntnisse von Studienanfängern.

03.02.2004

Mitglieder der Fachhochschule Südwestfalen gründen "Wissenschaftliche Genossenschaft Südwestfalen eG"

Vermarktung von Studienmaterial zur Durchführung von Angeboten für die wissenschaftliche Aus- und Weiterbildung geplant

Die Idee hat Zukunft, darin ist sich die Fachhochschule Südwestfalen einig: Mit der soeben erfolgten Gründung der „Wissenschaftlichen Genossenschaft Südwestfalen eG“, betreten Mitglieder der Hochschule richtungsweisend Neuland auf dem Gebiet der privatwirtschaftlich organisierten wissenschaftlichen Aus- und Weiterbildung.

29.01.2004

Ministerin Kraft informierte sich über Forschungsprojekte der Fachhochschule Südwestfalen

Kompetenzplattform "Nanoskalige Materialien und funktionale Schichten" stellte erste Ergebnisse vor

In Gelsenkirchen stellte die Kompetenzplattform jetzt Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft und Vertretern der Industrie erste Ergebnisse ihre Forschungsarbeiten vor. Schwerpunkt der Iserlohner Professoren Dr. Helmut Fobbe und Dr. Peter Meisterjahn ist das Gebiet der funktionalen Materialien, basierend auf wässrigen Sol-Gel-Systemen.

27.01.2004

Mehr Ingenieurinnen

Das Ingenieurstudium ist interessant, vielseitig, bietet gute Berufschancen und Gestaltungsmöglichkeiten. Das erkennen zunehmend mehr junge Frauen. Das erkennen zunehmend mehr junge Frauen. So stieg der Anteil der weiblichen Studierenden in den Soester Fachbereichen der Fachhochschule Südwestfalen in den letzten 10 Jahren auf ca. 15 %, was eine Verdoppelung seit 1993 bedeutet.

26.01.2004

Fachhochschule Südwestfalen stellt neuen Bachelor-Studiengang “Automotive” vor

Im Rahmen ihres jährlichen Infotages stellte die Fachhochschule Südwestfalen ihren neuen Studiengang "Automotive" am Standort Iserlohn vor. Unter Mitwirkung zahlreicher kooperierender Unternehmen (Kirchhoff Automotive /Witte, Kostal, Gallade, HJS, Hella, mpa engineering, EDS-Fahrzeugtechnik, Prince-Gas Deutschland) und Organisationen (Industrieverband Massivumformung e.V., Wirtschaftsinitiative Iserlohn e.V.), die den "Tag der offenen Tür" mit einer Firmenpräsentation bereicherten, wurde den interessierten jungen Menschen Einblick in Konzept, Umfeld, Inhalt und Perspektive des neuen Studienangebots gewährt.

14.01.2004

Fachhochschule Südwestfalen in Soest öffnet ihre Türen

Infotag für Schülerinnen und Schüler am 30. Januar 2004

Am 30. Januar 2004 werden in der Zeit von 9.00 bis 14.00 Uhr die Soester Studiengänge Agrarwirtschaft, Elektrotechnik, Engineering and Project Management, Maschinenbau sowie der Masterstudiengang Electronic Systems and Engineering Management vorgestellt.

14.01.2004

Fachhochschule in Meschede öffnet ihre Türen

Infotag für Schülerinnen und Schüler am 5. Februar 2004

Auch in diesem Jahr bietet die Abteilung Meschede der Fachhochschule Südwestfalen interessierten Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern wieder die Gelegenheit, sich über Studienmöglichkeiten an der Hochschule zu informieren.

13.01.2004

Iserlohner Fachhochschule öffnet am 23. Januar 2004 ihre Türen

Neues Studienangebot Automotive wird im Rahmen einer Firmenausstellung vorgestellt

Am 23. Januar 2004 informieren in der Zeit von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr Professoren, Mitarbeiter und Studierende im Gebäude am Frauenstuhlweg 31 über die Studiengänge Angewandte Informatik, Automotive, Bio- und Nanotechnologien, Korrosionsschutztechnik, Maschinenbau und Mechatronik.

13.01.2004

Fachhochschule Südwestfalen in Hagen öffnet ihre Türen

Infotag der Fachbereiche Technische Betriebswirtschaft sowie Elektrotechnik und Informationstechnik für Schülerinnen und Schüler am 22.01.2004 in Hagen

Auch in diesem Jahr bietet die Abteilung Hagen der Fachhochschule Südwestfalen interessierten Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern wieder die Gelegenheit, sich über die Studienmöglichkeiten an der Hochschule zu informieren und die Räumlichkeiten und Laboratorien einmal vor Ort kennen zu lernen.