Sarah-Katharina Ophoves, Agrarwirtschaft (B.Sc.)

Warum haben Sie sich für die FH Südwestfalen entschieden?
Ich habe mich für die FH Südwestfalen und insbesondere für den Standort Soest entschieden, da der pflanzenbauliche Fokus und die Praxisnähe im Vordergrund stehen und mir dies auch bereits Studierende berichtet haben.

War es eine gute Entscheidung?
Ja, es war eine sehr gute Entscheidung. Ich habe meinen gewünschten pflanzbaulichen und praxisnahen Einblick bekommen und viele Kontakt für die zukünftigen Herausforderungen knüpfen können.

Was haben Sie im Studium gelernt und wenden es heute noch an?
Bei der KWS konnte ich besonders durch professionelles Auftreten und meine zielorientiert geführten Beratungsgespräche punkten. Für die zukünftigen Tätigkeiten auf dem elterlichen Betrieb werden mir die ökonomischen Fächer (wie BWL, Marktentwicklung und Co.) helfen, um den Betrieb passend für die Zukunft aufzustellen.

An welche Momente aus dem Studium denken Sie heute noch gerne zurück?
An folgende Ereignisse denke ich besonders positiv zurück: Exkursionen, Fachschaftsaufgaben, Lern- und Kaffeerunden sowie alle Partys :o)

Was wünschen Sie der Fachhochschule für die Zukunft?
Die Nähe zur Praxis nicht zu verlieren.

Sarah-Katharina Ophoves
Fh SWF Soest

Steckbrief

Name: Sarah-Katharina Ophoves
Alter: 27
Studienfach: Agrarwirtschaft
Studienort: Soest
Abschlussjahr: 2009
Abschluss: Bachelor of Science
Erster Job: KWS
Jetzige Position: Landwirtin

Zurück zur Übersicht