Prof. Dr. -Ing. Klaus Posten

Zur Person

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

  • 1980-86 Studium Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften an der RWTH Aachen
  • 1986-91 am Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) an der RWTH Aachen zunächst wiss. Mitarbeiter dann stellv. Oberingenieur im Bereich Logistik
  • 1991-96 bei der Braun AG Kronberg/Taunus zuletzt als Leiter Logistik-Systeme
  • seit Februar 1996 Professor für Logistik, Produktions- und Supply Chain Management im Fachbereich Technische Betriebswirtschaft (TBW) an der Südwestfälischen Fachhochschule (SWF) am Standort Hagen
  • seit 1997 Professor im Verbundstudium der Fachhochschulen des Landes NRW

Publikationen

  • Handbuch der codierten Datenträger FIR+IAW Leitfaden, Verlag TÜV Rheinland 1986 (1. Auflage) und 1992 (2. Auflage)
  • DISKOVER III Optimierte Lagerbestände im Mehrproduktfall, Springer Verlag Berlin u.a. 1992
  • Prozesstuning mit SAP R/3, Praxiswissen Dortmung/Prien 1999
  • Optimale Dispositionsstrategien im SCM, IIR Stuttgart November 1999
  • Lieferbereitschaft durch prozessoptimale Dispositionsstrategien, Paderborner Logistiktage 04/2000 (Hrsg. Prof. Dangelmaier)
  • Optimierung der dispositiven SC in integrierten Systemen, VDI Stuttgart 01/2001
  • Optimierung der dispositiven SC, Logistikworld Bonn 04/2001 (Leitung Fachforum SCM)
  • IT-Systeme feinabstimmen, look@SAP SI 01/2003
  • Wo liegen Bestände im Unternehmen?, SAPSI 09/2003
  • Die richtige Balance zwischen hoher Lieferbereitschaft und geringer Kapitalbindung finden? Forum Disposition München 02/2010 (Leitung Jahreskongress)
  • Optimierung von Bestandsstammdaten und Losgrößen Management Circle Edition Lektion 2 (1.-6. Auflage) 2013

Seminare/Konferenzen

Seit 1998 Leitung von diversen Seminaren/Konferenzen mit weit mehr als 1000 Teilnehmern bei führenden Seminarveranstaltern im deutschsprachigen Raum u.a. zu nachfolgenden Themen (zeitlich chronologisch):

  • State of the art SC Integration Systems
  • SAP R/3 im Dispositions-Prozesstuning
  • Integration von horizontaler und vertikaler Logistik
  • Querschnittsfunktion Disposition
  • IT-Trends in der Logistik
  • Optimierung der integrierten Logistikkette mit SAP R/3
  • Optimierung der Produktionslogistik in integrierten Systemen
  • Systematische Bestandsoptimierung in der dispositiven SC mit SAP R/3
  • SAP R/3 im Dispositions-Prozesstuning
  • Planung und Disposition Teil 1+ 2
  • Grenzen von MRP I+II Systemen
  • Disposition unter SAP R/3
  • Kennzahlen für Dispositions-Manager
  • Logistikmanagement mit SAP
  • Logistik-Controller
  • Ersatzteilmanagement mit SAP
  • Absatzplanung
  • Logistikreporting unter SAP R/3 und Add ons
  • Bestandsmanagement und -controlling mit SAP
  • Bestandsmanager
  • Ersatzteilmanagement mit SAP
  • Operative Kennzahlen in der Disposition

In den letzten Jahren Leitung von Seminaren/Konferenzen insbesondere zu den nachfolgenden Themen:

  • Stammdatenmanagement unter SAP
  • Stammdatenoptimierung unter SAP
  • Stammdaten richtig koordinieren
  • Absatzplanung unter SAP
  • Der moderne Disponent
  • Disposition unter SAP
  • Lean Disposition
  • Bestandsmanagement unter SAP
  • Bestandsoptimierung mit SAP
  • Bestands- und Losgrößenmanagement unter SAP
  • Kompaktkurs Bestandsanalyse
  • Ersatzteilmanagement mit SAP
  • Der Supply Chain Manager

Seminare mit Teilnehmerzertifizierung:

  • Der zertifizierte Absatzplaner
  • Der zertifizierte Disponent
  • Der zertifizierte SC-Manager