Studium Flexibel: strecken statt stolpern

Zum Wintersemester 17/18 wird der Fachbereich Technische Betriebswirtschaft den Studierenden zum Studienstart erstmals das Studienmodell Studium Flexibel ermöglichen. Erstsemester-Studierende, die Bedenken haben, bereits mit der gesamten Studienleistung des regulären Studiums zu starten, können eine Variante mit geringerem Workload wählen.

Zielgruppe für Studium Flexibel sind

oder generell Studierende, die einen unterstützten Start in das Studium wünschen.

Studienverlauf

Die Variante Studium Flexibel streckt die ersten beiden Semester auf vier Semester. Durch die Verringerung der Studienbelastung und Streckung der Grundlagenmodule bleibt Zeit für Zusatztutorien, die parallel nur für die Teilnehmer angeboten werden. Die Intensivierung der Lehrinhalte soll die Studienanfänger unterstützen, sie „dort abholen, wo sie stehen“ und zum erfolgreichen Absolvieren der Prüfungen beitragen. Nach erfolgreicher Ableistung der ersten vier Semester kann der Anschluss an das reguläre dritte Regelsemester erfolgen.

Zusatzangebote

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verpflichten sich zur Mitarbeit in fachlichen Zusatztutorien zu ausgesuchten Modulen. Dies gibt den Studienanfängern die Möglichkeit, in einer individuellen Gruppe den Lernstoff zu intensivieren.

Eine weitere Betreuung findet über den Studierenden-Coach statt. In verpflichtenden Beratungsgesprächen finden die Studienanfänger hier Unterstützung in ihrer Studienorganisation.

Der Umfang der Module, mit den dazu gehörigen Zusatzangeboten, ergibt eine deutliche Studienentlastung, allerdings nicht im Ausmaß eines Teilzeitstudiums. Studium Flexibel ist ein Vollzeitstudium – mit entschleunigtem Starttempo.

Startzeitpunkt

Zu Beginn des Wintersemesters werden Einführungen, Infoveranstaltungen und Beratungsgespräche zum Thema Studium Flexibel angeboten. Im besten Fall entscheiden sich die Studierenden frühzeitig für das Programm, um den Studienstart positiv zu gestalten. Trotzdem haben die Studierenden auch später die Möglichkeit, sich für das Programm zu entscheiden. Dies geschieht in Kooperation mit dem Studierenden-Coach.

Studiengänge

Die Variante wird für folgende Studiengänge angeboten:

Weitere Informationen und Studienverlaufspläne finden Sie hier in Kürze.