Folgende Themengebiete für Projekt- und Bachelorarbeiten werden zur Zeit in unserem Labor Biomaterialien angeboten:

Arbeitsschwerpunkt
Vorläufiges Thema
Gerät einrichtenUntersuchung des Adhäsionsverbundes fibroblastoider Zellen auf texturierten Biomaterialoberflächen mittels Laserscanning-Mikroskopie
Nanoskalige Strukturierung und Charakterisierung von Metalloberflächen durch Laserscanning-Mikroskopie
Profilometrische Analyse nanoskalig strukturierter Oberflächen für medizinitechnische Anwendungen
Analyse des Zetapotentials metallischer und keramischer Nanopartikel
Wirkung nano- und mikrometerskaliger Kornfraktionen keramischer Nanopartikel auf Keratinozyten
WerkstoffanalyseKorrosionsverhalten mit Laser beschrifteter Dentalimplantate
Tissue EngineeringProduktion extrazellulärer Matrix hauttypischer Fibroblasten in Kollagenhydrogelen zum Aufbau eines Hautmodells
Optimierung kollagener Hydrogele zum Aufbau von Feederkonstrukten zur Ausdifferenzierung von HaCat-Keratinozyten im Hautmodell
Herstellen einer synthetischen extrazellulären Matrix zum Einbringen von Hautfibroblasten als Grundlage für ein Hautmodell
Zellbiologie
Vergleich verschiedener histologischer Färbemethoden zur Bestimmung der Zellvitalität und Morphologie-betrachtung
(Trypanblau, Neutralrot, Annexin V, Propidiumiodid, Kristallviolett)
Einfluss der Oberflächenstrukur metallischer Biomaterialien auf das Wachstumsverhalten von Fibroblasten und Osteoblasten
Vergleich verschiedener Methoden zur Lebendzellfärbung
an MRC-5 humanen embryonalen Lungenepithelzellen
NanomedizinHerstellung und Charakterisierung funktionalisierter Goldnanopartikel für biomedizinische Anwendungen
Oberflächenanalyse und Haptik von Wundauflagen
Vergleich der Wirkung funktionalisierter Goldnanopartikel auf mesenchymale und ektodermale Zellen