Prof. Dr. rer. nat. Helmut Fobbe

Prof. Dr. rer. nat. Peter Meisterjahn

Prof. Dr. rer. nat. Eckhard Rikowski

Gemeinschaftslabor für Chemie, Oberflächentechnik und chemische Nanotechnologie

Dieses Labor ist ein Gemeinschaftslabor der Professoren Fobbe, Meisterjahn und Rikowski und bündelt die Kompetenzen der FH Südwestfalen in den Bereichen Anorganische, Organische und Physikalische Chemie. In diesem Labor werden Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in Zusammenarbeit mit externen Partnern aus Forschungsinstituten und Industrie durchgeführt.

Dabei kann auch auf die Ressourcen der Laboratorien der beteiligten Hochschullehrer (Labor für Lacktechnologie, Labor für Nanomaterialien und Funktiosschichten, Labor N.N. des neuberufenen Kollegen Prof. Dr. Rikowski) zurückgegriffen werden.

Das Labor leistet ferner einen Beitrag zur materialwissenschaftlichen und oberflächentechnischen Ausbildung der Studierenden in den Studiengängen Bio- und Nano-Technologien. Im Rahmen der Praktika zu den Modulen Allgemeine Chemie, Organische Chemie, Physikalische Chemie I und II, Makromolekulare Chemie, Nanomaterialien I und II und Bionanotechnologie werden die erforderlichen praktischen Kompetenzen vermittelt.

Apparative Ausstattung

  • Vollständige Grundausstattung mit klassischen Laborgeräten, insges. 14 Abzüge
  • Arbeitsplatz für das Arbeiten mit hydrolyseempfindlichen Chemikalien etc. unter Schutzgasätmosphäre
  • Stationäres Rauheitsmessgerät LV-50E (Bezugsebenentaster) mit Controller RC 4000 der Firma Hommelwerke
  • Mobiles Rauheitsmessgerät PS1 der Firma Mahr
  • 1H-NMR-Spektrometer Pico Spin 45 der Firma Thermo Scientific
  • Dampfdruck-Osmometer Osmomat 070 der Firma Gonotec
  • Kontaktwinkelmessgerät OCA 20 (Fa. Dataphysics)
  • Röntgenfluoreszenz-Spektrometer Fischerscope X-RAY XDV-SDD der Firma Fischer
  • FT-Infrarotspektrometer Typ Spektrum BX der Firma Perkin Elmer incl. Zubehör, insbesondere: Diamant-ATR Typ Dura Scope incl. Kamera der Firma Smiths
  • Messsystem Picodentor HM500 zur Bestimmung der Martenshärte (Fa. Fischer)
  • Schichtdickenmessgeräte Minitest 500 der Firma Elektro-Physik
  • Glanzgradmessgerät Typ Refo 3-D der Firma Dr. Lange
  • Farbmessgerät Typ LMG 183 der Firma Dr. Lange

Mitarbeiter

Dipl. Ing. Christian Roloff
Raum Nr. C 207
Tel. 02371/566186

Tech. Ang. Christian Rudolf
Raum Nr. C 305
Tel. 02371/566242