Prof. Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Ulrich Lehmann

Antworten auf FAQs zur kooperativen Promotion von Masterabsolventen an der FH SWF mit einer Uni oder TU

Frage (S.G.): Wie finde ich die richtige Universität bzw. Kooperationsuniversität als Absolvent der FH SWF?

Antwort (M.S.): Die Fakultät muss zum Thema passen bzw. das Thema zur Fakultät. Ich habe an der Fakultät für Informatik und Automatisierungstechnik der TU Ilmenau bei Prof. Ament, Fachgebiet Systemanalyse, promoviert.

Frage (S.G.): Wie finde ich den passenden Doktorvater?

Antwort (M.S.): Den Finden Sie am besten über Kontakte z.B. Betreuer Ihrer Masterarbeit oder sonstige Ihnen „wohlgesonnene“ Personen.

Frage (S.G.): Mit welchen Promotionsauflagen muss ich rechnen? Müssen u.U. noch Prüfungen im Masterbereich nachgeholt werden?

Antwort (M.S. und U.L.): Wenn Sie den Master CV&CI nach der MPO 2005 studiert und erfolgreich mit Note 1,7 oder besser abgeschlossen haben, dann ist an der TU Ilmenau Fakultät für Informatik und Automatisierung, Uni Siegen im Bereich der Informatik und Informationstechnik, TU Dortmund in der Fakultät für Informatik, Lehrstuhl Computational Intelligence und FU Hagen in der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik die Promotion ohne Auflagen möglich. Sie müssen sich allerdings als Doktorand mit einem formlosen Schreiben an die Fakultät wenden und um die Aufnahme als Doktorand bewerben. Das Dissertationsthema muss noch nicht endgültig formuliert sein, allerdings müssen Sie den Forschungsbereich, in dem Sie promovieren möchten, mit einem Exposé beschreiben. An der TU Ilmenau ist dafür eine PowerPoint-Präsentation über das Vorhaben geeignet. An der Uni Siegen sollte es ein Text mit etwa 10 Seiten Umfang sein. An der TU Dortmund ist eine Kurzbeschreibung (2 Seiten) hinreichend.

Frage (S.G.): Welche wichtigen Informationen gibt es sonst noch?

Antwort (M.S. und U.L.): Wichtig ist die Frage der Finanzierung. Wer finanziert Ihr Promotionsvorhaben über welchen Zeitraum. Es sollten mindestens 3 Jahre sein. Sind Sie Stipendiat des Promotionskollegs Südwestfalen (DR.SWF) oder finanziert ein großes Industrieunternehmen Ihr Projekt oder arbeiten Sie im Rahmen eines Forschungsprojekts, das vom Land, Bund oder EU finanziert wird? Wollen Sie zum Dr.-Ing. oder Dr. rer. nat promovieren?

Kooperative Promotionsverfahren in Betreuung:

Vorbildung des Doktoranden: M.Sc. Computer Vision and Computational Intelligence, Dipl.-Informatiker
Thema: Energieeffiziente, intelligente Lichtsysteme mit Car-to-Car-Kommunikation
Kooperierende Universität/Institut: Universität Augsburg, Fakultät für Angewandte Informatik*, Institut CV&CI**
Externe Firma: Audi AG, Ingolstadt
Betreuer: Prof. Dr. Christoph Ament*, Prof. Ulrich Lehmann**

Vorbildung des Doktoranden: M.Sc. Computer Vision and Computational Intelligence, Dipl.-Ing. (Univ.)
Thema: Überwachung und Prognose von Bauteilgeometrien mit Computational Intelligence
Kooperierende Universität/Institut: TU Ilmenau, Fakultät für Informatik und Automatisierung, Institut CV&CI
Betreuer: Prof. Dr. Christoph Ament*, Prof. Dr. Peter Langbein**, Prof. Ulrich Lehmann**

Vorbildung des Doktoranden: M.Sc. Computer Vision and Computational Intelligence, Dipl.-Inform.
Thema: Prognose von Umformprozessen mit künstlich Neuronalen Netzen
Kooperierende Universität/Institut: TU Dortmund, Fakultät für Informatik, Fa. SimuForm, Herten
Betreuer: Prof. Dr. Rudolph*, NN*, Prof. Ulrich Lehmann**

Vorbildung des Doktoranden: M.Sc. Computer Vision and Computational Intelligence, Dipl.-Inform.
Thema: Erhöhung der Generalisierungsleistung und Beschleunigung des Trainings von Künstlichen Neuronalen Netzen mit CI-Methoden und Parallel Computing
Kooperierende Universität/Institut: TU Dortmund, Fakultät für Informatik, Institut CV&CI
Betreuer: Prof. Dr. Rudolph*, NN*, Prof. Ulrich Lehmann**

Vorbildung des Doktoranden: M.Sc. Computer Vision and Computational Intelligence, Dipl.-Inform.
Thema: Adaptive Lastverteilung für Modellbildung und Simulation von Computational Intelligence (CI) - Modellen beim Einsatz von Parallel Computing
Kooperierende Universität/Institut: TU Dortmund, Fakultät für Informatik, Institut CV&CI
Betreuer: Prof. Dr. Rudolph*, NN*, Prof. Ulrich Lehmann**

* Betreuer von der kooperierenden Universität, ** Betreuer von der FH Südwestfalen

Kooperative Promotion und Ph.D.

Promotionen von Fachhochschulabsolventen in NRW