Prof. Dr. rer. nat. Burkhard Neumann

Zielsetzung

Das Labor bietet den Studentinnen und Studenten auf den Gebieten Computer Vision and Computational Intelligence, Bio- und Nanotechnologie und angrenzenden Ingenieur­studiengängen die Möglichkeiten, erworbenes Wissen in der Optik, Lasertechnik, im Bereich der bildgebenden Systeme und auf dem Gebiet der Nano-Physik anzuwenden und zu vertiefen.

Weitere Schwerpunkte der Laborarbeit sind:

  • Entwicklung von und praktische Ausbildung an kompletten maschinellen Sehsystemen
  • Erforschung und Entwicklung mikroskopischer Verfahren zur Steigerung der Auflösung bis in den Nanometerbereich und deren Anwendungen
  • Durchführung anwendungsbezogener Forschung und Entwicklung im Rahmen von Bachelor- bzw. Masterarbeiten in Zusammenarbeit mit der Industrie zur Förderung des Technologietransfers zwischen Hochschule und Praxis
  • Kooperation mit der Kompetentplattform Computer Vision based on Computational Intelligence sowie mit dem Forschungsschwerpunkt Adaptive Mechanismen in der digitalen Bildverarbeitung.

Durchführung fachbezogener Praktika innerhalb der Lehre:

  • Praktikum zum Mastermodul “3D-Computer Vision”
  • Anfertigung von Projektarbeiten im Rahmen der Bildverarbeitung sowie der Module "3D-Computer Vision" und "2D-Bildverarbeitung" für den Masterstudiengang Angewandte Informatik.
  • Praktikum für das Wahlpflicht-Modul “Physikalische Effekte an Nanostrukturen”
  • Praktikum zum Mastermodul Nanotechnik