Prof. Dr.-Ing. Andreas Nevoigt

Zur Person


Beruflicher Werdegang
1984 – 1987Ausbildung zum Maschinenschlosser
bei der Maschinen- und Werkzeugfabrik
Vogel & Schemmann AG in Hagen/Westf.
1987 – 1988Ableistung des Grundwehrdienstes
1988 – 1994Maschinenbaustudium an der RWTH Aachen
mit der Vertiefungsrichtung Konstruktionstechnik
1994 – 1999
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für
Fluidtechnische Antriebe und Steuerungender RWTH Aachen
1999Promotion zum Doktor der Ingenieurwissenschaften
Thema der Dissertation:
„Untersuchung der tribologischen Eigenschaften
beschichteter Bauteile in Hydraulikzylindern
und Axialkolbenmaschinen“
1999 – 2007Projektleiter in der Abteilung Vorentwicklung
bei der ThyssenKrupp Bilstein Suspension GmbH
in Ennepetal
seit 2008Professor an der FH SWF Abteilung Iserlohn,
Fachgebiete: Fahrwerktechnik und Technische Mechanik
seit 2010Mitglied des wisschenschaftlichen Direktoriums im Automotive Center Südwestfalen acs
seit 09/2015Prodekan des Fachbereichs Maschinenbau