Wahlpflichtmodule Sommersemester 2017

WPM-Angebote im Bereich Consulting (Produktion & Logistik)

Liebe Studierende,

erfreulicherweise konnten wir unsere Kapazitäten für folgende Wahlpflichtmodule aufstocken und Ihnen noch Plätze für das kommende Sommersemester anbieten:

(1) Effizienzsteigerung im Unternehmen (Jacobs, Besse). An insgesamt 7 Tagen (2 Tage im Juni, 5 Tage nach den Klausuren im Juli) sind wir bei einem international tätigen Automobilzulieferer in Hessen tätig. Sie haben die Gelegenheit im Team eigenverantwortlich ein Projekt zu leiten, welches sich mit den Schwerpunkten Lean Management (OEE, SMED, Kaizen) und Logistik (Lagerplanung, Implementierung eines Routenzuges, RFID in Verladeprozessen) beschäftigt. Unterkunft im Hotel, Reisekosten und Verpflegung werden übernommen.

(2) Wertorientiertes Prozessmanagement (Besse, Coners, Frank). An insgesamt 5-6 Tagen im Semester verteilt bearbeiten Sie im Team gemeinsam mit Studierenden aus Soest eine Problemstellung bei einem großen südwestfälischen Unternehmen, welches im Bereich Lichttechnik tätig ist. Der Schwerpunkt des Consulting-Projektes liegt auf der Anwendung der Wertstromanalyse in einem Teilbereich der Fertigung sowie der Erarbeitung von Soll-Prozessen mithilfe des Wertstromdesigns.

Für beide Veranstaltungen konnten wir die Teilnehmerzahl in Absprache mit den Unternehmen erhöhen. Sollten Sie an einem Modul Interesse haben, melden Sie sich bitte mit Name und Matrikelnummer per Mail an unter: besse.andreas@fh-swf.de

Zu Beginn des Sommersemesters erhalten Sie detailliertere Informationen zu den genauen Terminen sowie im Rahmen einer Kick-Off-Veranstaltung auch alle sonstigen relevanten Informationen. Die Module enden mit der Erstellung einer Präsentation sowie eines Projektberichtes.