Prof. Dr.-Ing. Jürgen Bechtloff

Forschung und Entwicklung

Die einzelnen Arbeitsschwerpunkte orientieren sich neben der vorhandenen Laborausstattung an aktuellen Industrieprojekten, im einzelnen:

  • Basisentwicklung von Standardapplikationslösung für die Automatisierungstechnik
    • Selbsteinstellende Regler für eine aktive Kranpendeldämpfung auf der Basis einer PC-basierenden Automatisierungslösung (Projektbeschreibung)
    • Kopplung zwischen regelungstechnischen Simulationsystemen und Automatisierungssystemen (LINK)
    • Kombination von CNC-Steuerung und elektronischer Kurvenscheibe mit der Schwerpunktanwendung Sondermaschinenbau
    • Sonderregler für Antriebsaufgaben im Verpackungsmaschinenbau
    • PC-gestützte Inbetriebnahmetools für die oben angegebenen Lösungen
  • Messdatenverarbeitung
    • Online-Erfassung von Qualitätsmessdaten und Weiterverarbeitung für die Qualitätssicherung
    • Verarbeitung von digitalisierten Konturdaten, Datenreduktion und Generierung von CNC-Programmen
  • Objektorientierte Projektierung in der Automatisierungstechnik