Labor für Kommunikationstechnik und Multimedia

Gebäude: Lindenstraße
Raum: 1.3.20

Das Labor für Kommunikationstechnik und Multimedia wird für Vorlesungen der Module von Dr.-Ing. Stephan Breide genutzt wie auch für die dazugehörigen Laborversuche.

Zusätzlich stehen den Studierenden zur Bearbeitung von Video-, Bild- und Tonaufnahmen insgesamt sechs Arbeitsplatzrechner zur Verfügung mit entsprechender Software.

Das Labor betreut technisch den Campusradiosender radioFH! sowie den für F&E-Zwecke bestehenden DVB-T/T2 Sender

Betreut wird das Labor von Jens Briel und befindet sich hier im Lageplan

|

|

|