Technologietransfer

Prof. Dr.-Ing. Paul Gronau
Lehrgebiet Logistik, Effizienzlabor

Forschung und Entwicklung

Im Effizienzlabor können logistische Fragestellungen durch Simulationen mit Unterstützung von Studierenden bearbeitet werden. Die Material- und Informationsflüsse werden nach einer Vor-Ort-Analyse der Situation des Unternehmens im Labor nachgestellt und verändert. Dabei werden die entstehenden Logistikkosten (Bestands-, Transport- und Prozesskosten) protokolliert und die Veränderungen auf diese Weise bewertet.
Ziel der Simulation ist es, Veränderungen zunächst auf ihre Wirksamkeit im Labor zu testen, bevor sie mit realen Kundenaufträgen in den Unternehmen umgesetzt werden.

Dienstleistungsangebot

  • Aufnahme von logistischen Fragestellungen vor Ort
  • Abstraktion und Aufbau der Fragestellungen im Labor
  • Simulation der logistischen Abläufe
  • Erarbeitung von kostensenkenden Veränderungen
  • Bewertung der Veränderungen aufgrund der mitprotokollierten Kosten
  • Begleitung der Umsetzung der Veränderungen im Unternehmen
  • Organisation und Betreuung der im Prozess mitarbeitenden Studierenden

Kooperationspartner/Referenzen

  • Transfluid, Schmallenberg
  • FH Zürich, Standort Winterthur
  • FH Koblenz

Anlagen und Ausstattung

  • Flexible nutzbare Laborfläche ohne feste Einbauten
  • Mobile Tische und Bestuhlung
  • Vielfältige Präsentationsmöglichkeiten
  • Umfangreiche Ausstattung für Logistiksimulationen