Forschungsprojekte

Wirtschaftlichkeit des Rothaarsteigs - eine Befragung von Wanderern

Projektpartner: Rothaarsteig e.V., dwif Consulting GmbH

Zeitraum: 2017

Konzeptansätze für die Vermarktung des neuen Naturparks Sauerland-Rothaargebirge

Zielsetzung:
Das Projekt umfasst die Konzeption von zwei Bewerbungskampagnen, die Bestandteil des übergreifenden Vorhabens "Neue Naturschatzinsel in NRW" sind. Dieses Vorhaben verfolgt das Ziel, den Naturpark Sauerland-Rothaargebirge als "Schatzinsel" mit dezentralen Informations- und Besucheranlaufstellen zu positionieren.

Projektpartner: Naturpark Sauerland-Rothaargebirge

Zeitraum: 2016/2017

Marktforschung zum iXS Dirt Masters Freeride Festival im Bikepark Winterberg

Zielsetzung:
Zielsetzung des Projektes war es, im Rahmen einer mündlichen Besucherbefragung Informationen für eine valide Planung der weiteren Vermarktung und Umsetzung des Events "Dirt Masters Freeride Festival" zu erhalten, welches jährlich im Bikepark Winterberg stattfindet und als das größte Freeride-Festival in Europa gilt.

Projektpartner: Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH

Zeitraum: 2016

Marktforschungsstudie zum Projekt "Passantenbefragung an der Himmelstreppe in Meschede"

Zielsetzung:
Ziel der Marktforschungsstudie war es herauszufinden, wie die Himmelstreppe bei den Einheimischen und Touristen wahrgenommen, genutzt und angenommen wird. Ferner galt es zu analysieren, wie das Angebot noch attraktiver gestaltet werden kann und welche Aktivitäten noch mit der Himmelstreppe und dem Hennedamm in Verbindung gebracht werden.

Projektpartner: Tourist-Information Meschede und Stadtmarketing Meschede e.V.

Zeitraum: 2015

Wissenschaftliche Begleitung des Regionale-Projektes "Wege zum Leben. Spiritueller Tourismus in Südwestfalen."

Zielsetzung:
Das Regionale-Projekt "Wege zum Leben" erschließt das spirituelle Potential der Region und entwickelt es weiter. Das Projekt setzt die zahlreichen spirituell bedeutenden Wege und Orte in Südwestfalen über ein vielfältiges kulturelles Programm (neu) in Szene. Es verbindet sie in einem Netzwerk miteinander, um sie in der Region und darüber hinaus bekannt zu machen. Es erfolgte eine Bestandsanalyse und eine Bedarfsanalyse zum Projekt.

Projektpartner: Kur- und Freizeit GmbH Schmallenberger Sauerland

Zeitraum: 2014