Zur Person

Prof. Dr. Samanpour wurde in Teheran geboren und ist in Dortmund aufgewachsen. Er studierte Physik mit der Vertiefung Theoretische Hochenergiephysik an der TU Dortmund.

Seine Promotion führte er am Institut für Neuroinformatik der RU Bochum über Multiexpertensysteme und Evolutionsstrategien durch.

Nach der Promotion folgten Tätigkeiten in der IT-Branche, unter anderem bei den Firmen MCI WorldCom in Dortmund, Ericsson in Düsseldorf und Microsoft in München.

Parallel zu seinen industriellen Tätigkeiten sammelte er erste Lehrerfahrungen in Form von Lehraufträgen unter anderem im Verbundstudium Kunststofftechnik und Maschinenbau in Lüdenscheid und Iserlohn sowie während einer Vertretungsprofessur an der Jade Hochschule in Wilhelmshaven.

Dem Ruf nach Meschede ist Prof. Dr. Samanpour gerne gefolgt. Besonders gespannt ist er auf die Aktivitäten in E-Learning und Mobile Learning sowie im Verbundstudium und im parallelen Studienmodell. Seit dem 1. September 2011 hat Prof. Dr. Ali Reza Samanpour die Professur für Wirtschaftsinformatik und Informatik am Standort Meschede übernommen. Sein Schwerpunkt in Forschung und Lehre wird hier in den nächsten Jahren im Bereich Business Intelligence und SAP Technologien liegen.