630 Hörsaal Frontalansicht FH SWF Meschede

Herzlich willkommen im Fachbereich Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften am Standort Meschede

Hohes Niveau im Herzen des Sauerlands

In Meschede ist der Fachbereich Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften der Fachhochschule Südwestfalen angesiedelt. Das Studienangebot umfasst insgesamt sieben Bachelor- und drei Masterstudiengänge aus den Bereichen Wirtschaft, Maschinenbau und Elektrotechnik. Alle Studiengänge können als klassisches Präsenzstudium oder auch in berufsbegleitender Form absolviert werden.

Dem gesamten Mescheder Studienangebot bescheinigt die Akkreditierungsagentur AQAS ein sehr hohes Niveau. Der Studiengang Maschinenbau erzielte im Hochschulranking von Zeit und CHE (Centrum für Hochschulentwicklung) im Jahr 2010 sehr gute Werte. Besondere Anerkennung fanden die Betreuung, die Laborausstattung sowie die allgemeine Studiensituation.

Moderne Ausstattung, praxisorientierte Lehre und Forschung

Die moderne Ausstattung des Standorts und die zahlreichen Labore ermöglichen ein Studium zum Anfassen. Dazu passen interessante Forschungsschwerpunkte, die in verständlicher Form vermittelt werden: Multimedia, High-Tech-Werkstoffe, Digitale Nachrichtenübertragung, Festigkeitsanalyse, Mechatronik, Fertigungsverfahren, Gießereitechnologie, B2B-Marketing … Dass Forschung und Entwicklung für die Praxis in Meschede einen sehr hohen Stellenwert haben, zeigt auch die Präsenz dieser drei Institute: Steinbeis-Transferzentrum für Umweltverfahrenstechnik und Wasserwirtschaft, Breitbandkompetenzzentrum (BBCC.NRW) und HSK.i, Institut für Innovationen.

Gute Kontakte, regional wie international

Langjährige praktische Berufserfahrung und die entsprechenden Kontakte bringen alle Professoren mit – und setzen diese für die Studierenden ein: Fast 95% aller Abschlussarbeiten werden in Unternehmen der Industrie und Wirtschaft geschrieben, in der Region wie auch im Ausland. Denn Internationalität spielt in Meschede eine wichtige Rolle. Der Standort verfügt weltweit über zahlreiche Partnerhochschulen.

Kleine Lerngruppen, persönliche Atmosphäre

Das Studium in Meschede findet dank kleiner Lerngruppen in einer sehr persönlichen Atmosphäre statt. Die attraktiven Bedingungen des Fachbereichs ermöglichen ein schnelles und effektives Studium. Rund 70% aller Studierenden in Meschede schließen bereits nach sechs Semestern erfolgreich ab!

230 Hand an Drehrad FH SWF Meschede

Warum Meschede?

Felix Schulte 
FH SWF Meschede

„Ich habe Bewertungen von Hochschulen im Internet verglichen. Mir war vor allem der Praxisbezug sehr wichtig. Und es ist nah an meinem Heimatort. “

Felix Schulte aus Rietberg
Studiengang Maschinenbau