Katrin Häuser, M.A.

Zur Person

Zeitraum
10/2013-05/2014Weiterbildung zur Bildungsberaterin und ProfilPass Beraterin (RQZ-Verband)
10/2011-08/2013Masterstudium an der Universität Duisburg-Essen
- Erwachsenenbildung
- Bildungsberatung
- Weiterbildung
11/2008-07/2009Weiterbildung zur Entspannungspädagogin in Wuppertal
10/2008-09/2011Bachelorstudium an der Universität Duisburg-Essen
- Erziehungswissenschaften

Publikationen

Zeitraum
2015Häuser: Neue Zielgruppe für Mentoring-Programme: Zugangserleichterung zum Hochschulstudium für ‚nichttraditionelle Studierende‘ durch eine strukturierte Studieneingangsphase. In: Zeitschrift für Weiterbildungsforschung - Report, VS Verlag für Sozialwissenschaften. Vl. 38(3), S. 397-405.
DOI:Zum Artikel
2015Briedigkeit/Häuser: Ein Mentoring-Programm zur Systematisierung der praxisphasen in frühpädagogischen Studiengängen. In: Der pädagogische Blick. Zeitschrift für Wissenschaft und Praxis in pädagogischen Berufen. Jg.23 2015 Heft 1. Juventa Verlag, Weinheim.
2013Häuser/Weihofen: Das Mentoring-System in den Bildungswissenschaften: Gut qualifiziert und vorbereitet auf den Beruf durch die Arbeit als studentische Mentor/inn/en. In: Der pädagogische Blick. Zeitschrift für Wissenschaft und Praxis in pädagogischen Berufen. Jg.21 2013 Heft 4. Juventa Verlag, Weinheim. S. 248-251.
2013Harmeier/Häuser: Lernprozessbegleitung durch das Mentoring-Programm MEwiSA. In: Personal- und Organisationsentwicklung in Einrichtungen der Lehre und Forschung Nr.1/2013. UVW Universitätsverlag Webler, Bielefeld. S.17-22
2012Kober/Kaczmarek(Häuser): Internationalisierung des Studiums Neue Erwachsenenbildungsgeneration aus europäischen Wegen. In: Der pädagogische Blick. Zeitschrift für Wissenschaft und Praxis in pädagogischen Berufen. Jg.21 2012 Heft 4. Juventa Verlag, Weinheim.