Dipl.-Ing. (FH) Christiane Wildraut

Wildraut, C. u. Mergenthaler, M. (2017): Technik als Beitrag für mehr Tierwohl in der Schweinehaltung aus Sicht von Landwirten. Schriften der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e.V., Band 52 2017. Freising-Weihenstephan.

Wildraut, C. u. M. Mergenthaler (2017): Einstellungen von Landwirten und Verbrauchern zu Technik in der Nutztierhaltung vor und nach gemeinsamen Gruppendiskussionen. Tagungsband Bau, Technik und Umwelt in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung. KTBL 2017, S. 485-490. Stuttgart-Hohenheim.

Wildraut, C. u. M. Mergenthaler (2017): So brechen Sie Fronten auf. DLG-Mitteilungen 1/2017, S. 76-79. Frankfurt.

Wildraut, C., Freitag, H. Boelhauve, M u. M. Mergenthaler (2017): Teilnahmeintensität von Landwirten an einem Hygieneprojekt in der Schweinehaltung in NRW ist weitgehend unabhängig von Betriebs- und Betriebsleitermerkmalen. Notizen aus der Forschung Nr. 5/2017, Fachbereich Agrarwirtschaft Soest.

Wildraut, C., Freitag, H. Boelhauve, M. u. M. Mergenthaler (2016): Teilnahmeintensität von Betriebsleitern an einem Projekt zur Hygiene in der Schweinehaltung in NRW. Notizen aus der Forschung Nr. 24/2016, Fachbereich Agrarwirtschaft Soest.

Wildraut, C. u. M. Mergenthaler (2016): Einstellungen von Verbrauchern zu Haltungsbedingungen von Schweinen in gemeinsamen Gruppendiskussionen mit Landwirten. Notizen aus der Forschung Nr. 23/2016, Fachbereich Agrarwirtschaft Soest.

Wildraut, C. u. M. Mergenthaler (2016): Landwirtschaftliche Fachberatung in der NRW-Schweinehaltung - Eine empirische Untersuchung aus Sicht der Landwirtschaft. Forschungsberichte des Fachbereichs Agrarwirtschaft Soest Nr. 40.

Wildraut, C. Vahnenbruck, J., Koch, M. u. M. Mergenthaler (2016): Bedeutung von Persönlichkeitsmerkmalen für die Umsetzung von Beratungsempfehlungen in der Schweinefachberatung. Notizen aus der Forschung Nr. 1/2016, Fachbereich Agrarwirtschaft Soest.

Wildraut, C. u. M. Mergenthaler (2015): Beratung in der Schweinehaltung aus Sicht der Landwirtschaft. Jahresbericht 2015 Erzeugerring Westfalen.

Wildraut, C. u. M. Mergenthaler (2015): Untersuchung zur Akzeptanz von Schweinehaltungsverfahren. Eine Analyse der Wahrnehmung und der Bewertungskriterien von Verbrauchern. In: Gieseke, D., Busch, G., Ikinger, C., Kühl, S., u. Pirsch, W. (2015): Tierhaltung im Spannungsfeld von Tierwohl, Ökonomie und Gesellschaft. Tagungsband zur Tierwohltagung 2015 in Göttingen.

Wildraut, C., Plesch, G., Härlen,I.,Simons, J., Hartmann, M., Ziron, M. u. M. Mergenthaler (2015): Multimethodische Bewertung von Schweinehaltungsverfahren durch Verbraucher anhand von Videos aus realen Schweineställen. Forschungsberichte des Fachbereichs Agrarwirtschaft Soest, Nr. 36.

Wildraut, C.; Schlindwein, B.; Mergenthaler, M. (2013): Marketingkonzeption für das Verbundprojekt "Gesunde Tiere - gesunde Lebensmittel". Forschungsberichte des Fachbereichs Agrarwirtschaft Soest, Nr. 31.

Mergenthaler, M.; Phuong, N.V.; Widraut, C.; Ebert, V., Kliebisch, C.; Cuong, T.H.; Gia, B.T. (2013): Studie über Verbraucher in Vietnam. Erstellt im Auftrag der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) Referat 512, Bonn. Soest.

Riedl, A.; Wildraut, C.; Schlindwein, B: (2012): Reduktion des Arzneimitteleinsatzes in der Schweinehaltung. Ziele und Maßnahmen im Rahmen des Verbundprojektes "Gesunde Tiere - gesunde Lebensmittel". Amtstierärztlicher Dienst und Lebensmittelkontrolle 4/2012, S. 267-270. Lampersheim.

Wildraut, C.; Mergenthaler, M. (2012): Interessenabfrage zum Marketingkonzept. In: WLV (Hrsg.): Projektbroschüre Gesunde Tiere - gesunde Lebensmittel - Ein wegweisendes Verbundprojekt für die Erzeugung von Schweinefleisch in Nordrhein-Westfalen, S. 34-39, Münster.

Wildraut, C., Mergenthaler, M. (2012): Strategieplanung. In: WLV (Hrsg.): Projektbroschüre - Gesunde Tiere - gesunde Lebensmittel - Ein wegweisendes Verbundprojekt für die Erzeugung von Schweinefleisch in Nordrhein-Westfalen, S. 40-44, Münster.

Hensche, H.-U.; Lorleberg, W.; Schleyer, A.; Wildraut, C.; Kathmann, J. und Orth, S. (2011):
Volkswirtschaftliche Neubewertung des gesamten Agrarsektors und seiner Netzwerkstrukturen. Reihe Forschungsberichte des Fachbereichs Agrarwirtschaft Soest Nr. 27, Fachhochschule Südwestfalen, Fachbereich Agrarwirtschaft Soest sowie unter http://www.fh-swf.de Suchwort „Clusterstudie“.

Lorleberg, W.; Hensche, H.-U.; Schleyer, A.; Wildraut, C. (2010):
Standortsicherung durch Clustermanagement und Netzwerkentwicklung - Eine Perspektive für die Agrarwirtschaft in NRW. Forschungsberichte des Fachbereichs Agrarwirtschaft Soest Nr. 26. Soest.

Wildraut, C.; Schleyer, A. (2008):
Kundenbindung: Lukrative Herausforderung auch für Direktvermarkter. In: B&B Agrar - Die Zeitschrift für Bildung und Beratung, Ausgabe Juni 3-2008.

Wildraut, C.; Schleyer, A. (2007):
Stammkunden hegen und pflegen. In: Hof Direkt, Heft 2, 2007, S. 38f.

Hensche, H.-U.; Schleyer, A.; Wildraut, C. (2007):
Optimierung der Kundenbindung bei landwirtschaftlichen Direktvermarktern in NRW. Forschungsberichte des Fachbereichs Agrarwirtschaft Soest Nr. 23. Soest.

Hensche, H. U.; Schleyer, A.; Wildraut, C. (2006):
Möglichkeiten und Grenzen der nachhaltigen Kundenbindung bei der Direktvermarktung landwirtschaftlicher Produkte in NRW. Forschungsberichte des Fachbereichs Agrarwirtschaft Soest Nr. 20. Soest.

Hensche, H.-U.; Berendson, H.; Wildraut, C. (2006):
Optionen zur Stärkung der Wettbewerbsposition der heimischen Agrarwirtschaft. Berichte über Landwirtschaft B 184 (1), Mai 2006, S. 106 ff.

Hensche, H.-U.; Berendson, H.; Wildraut, C. (2005):
Stärkung des Agrarstandortes Nordrhein-Westfalen durch engere Verzahnung von Landwirtschaft und Ernährungswirtschaft - Bestandsaufnahme und Perspektiven (Agrarstandort NRW). Forschungsberichte des Fachbereichs Agrarwirtschaft Soest Nr. 19. Soest.

Hensche, H.-U.; Ullrich-Jäker, H.; Wildraut, C. (2003):
Potenziale der Freizeit- und Erholungsangebote landwirtschaftlicher Betriebe in Nordrhein-Westfalen (Potenzialanalyse). Abschlussbericht zum gleichnamigen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Auftrag des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Soest.

Hensche, H.-U.; Ullrich-Jäker, H.; Wildraut, C. (2001):
Akzeptanz des NRW-Förderprogramms zur regionalen Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse (Akzeptanzanalyse). Zusammenfassender Ergebnisbericht zum gleichnamigen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Auftrag des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Soest.

Ullrich-Jäker, H; Wildraut, C. (2000):
Leitfaden zur Stärkung regionaler Vermarktungsprojekte. In: BRAIN-Manuskripte 9/2000: Professionelle Regionalvermarktung. Tübingen.

Hensche, H.-U.; Wildraut, C. (2000):
Wissenschaftliche Begleitung des Modellprojektes „Ladenregale“. Interner Zwischenbericht im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Soest 1998. Abschlussbericht im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Soest.

Hensche, H.-U.; Ullrich, H.; Wildraut, C. (1999):
Leitfaden zur Stärkung regionaler Vermarktungsprojekte (Projektleitfaden). Abschlussbericht zum gleichnamigen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Soest.

Hensche, H.-U.; Wildraut, C. (1998):
Agrar-Fachhochschulen profilieren sich weiter. VDL-Journal, 48.Jg., Nr. 6, S.14 ff. Münster.

Hensche, H.-U.; Wildraut, C; Lütke-Entrup, N.; Vogt, H. (1995):
Die Kooperation Landwirtschaft und Wasserwirtschaft im Einzugsgebiet der Stevertalsperre – eine Zwischenbilanz. Forschungsberichte des Fachbereichs Landbau Soest, Nr. 3. Soest.

Hensche, H.-U.; Wildraut, C. (1995):
Wie präsentiere ich meine Waren? Angebotsgestaltung bei der Direktvermarktung von Agrarprodukten. Dia-Serie und Begleitheft, Auswertungs- und Informationsdienst für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AID). Bonn.

Hensche, H.-U.; Hauser, A.; Reininger, M.; Wildraut, C. (1993):
Verbraucherpräferenzen für Nahrungsmittel aus der näheren Umgebung – eine Chance für marktorientierte Landwirte. Empirische Ergebnisse aus Nordrhein-Westfalen. Kiel.

Wildraut, C. (1992):
Genuß auf die Schnelle. In: Landwirtschaftliches Wochenblatt Westfalen-Lippe, Jg. 149, Heft 38 (17. September 1992), Seite 31. Münster.

Wildraut, C. (1992):
Beim Bauern sollte mehr ankommen. In: Landwirtschaftliches Wochenblatt Westfalen-Lippe, Jg. 149, Heft 37, S. 19. Münster.

Wolff, C. (1991):
Aus deutschen Landen artgerecht auf den Tisch. "Soester Anzeiger, 4.9.1991.

Hensche, H.-U.; Wolff, C. (1990):
Berufsaussichten optimistisch beurteilt. In: Ausbildung und Beratung, Jg. 43, Heft 10, S. 171f. Bonn.

Hensche, H.-U., Wolff, C. (1990):
Wir wollen auf dem Lande leben. In: Landwirtschaftliches Wochenblatt Westfalen-Lippe, Jg. 148, Heft 34, S. 88f. Münster.