ProTerra-Fendt 211 V - mit variablem Reifendruck aus der Kabine angepasst

1. Mehr Ertrag dank besserem Bodenschutz:

  • Längere Bodenkontaktfläche
  • Flachere Spuren, weniger Schlupf
  • weniger Bulldozingeffekt
  • Mehr Zugkraft, mehr Zugleistung
  • Maschinenschonung

2. Mehr Sicherheit auf der Straße für alle Verkehrsteilnehmer und mehr Fahrkomfort

  • Mehr Lenkstabilität
  • Sicheres Bremsen
  • Weniger Rollwiderstand
  • Weniger Dieselverbrauch
  • Weniger giftige Abgase
  • Mehr Gesundheitsvorsorge

3. Weniger Dieselverbrauch und somit mit weniger CO2-Freisetzung

  • 10 % Verminderung des Dieselverbrauchs

Bildergalerie ProTerra

Weitere Informationen

ProTerra auf einen Blick:

PDF zum Download

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Ludwig Volk
Mobil: 0170 58 14 58 7
Mail: ludwigvolk@t-online.de

Weitere Termine:

Agrartage Rheinhessen, Niederolm,
Mi. 25. -Fr. 27. Jan. 2017

Obstbautag Jork,
Mi. 15., Do. 16. Feb. 2017