Rechenzentrum - Fachbereich M-A

Das Rechenzentrum des Fachbereichs Maschinenbau-Automatisierungstechnik umfasst insgesamt 3 PC-Poolräume (siehe Etagenplan), ein Apple iMac - Labor im Erdgeschoss (nicht frei zugänglich) und einen mobilen Poolraum (Notebookwagen). Ausgestattet mit über 100 EDV-Arbeitsplätzen mit leistungsfähiger Hard- und neuester Software, einem Lizenz- und Anwendungsserver sowie einem Datenbankserver.

Alle Seminarräume im Gebäude 2 des Fachbereichs Maschinenbau-Automatisierungstechnik sind mit neuester Medien- und Präsentationstechnik ausgestattet und bieten somit allen Lehrenden einheitliche Bedingungen und die besten Voraussetzungen für eine optimierte und interaktive Lehre.

Etagenplan vergrößern

Öffnungszeiten der Poolräume

Alle Poolräume stehen Werktags (Mo. bis Fr.) während der üblichen Betriebszeiten, bis maximal zur Gebäudeschließung um ca. 19 Uhr, für Lernzwecke zur Verfügung. In begründeten Fällen kann eine Nutzung außerhalb dieser Zeiten rechtzeitig mit dem zuständigen Fachdozenten oder dem Dekanat vereinbart werden.

Ausnahme: Der Poolraum 02.118 kann unabhängig der genannten Zeiten auch weiterhin durchgängig genutzt werden.

Die Benutzerordnung ist zu beachten: Download (nur im Hochschulnetz verfügbar)

Notebookwagen - Mobile Arbeitsplätze

Der Einsatz digitaler Medien in der Lehre nimmt stetig zu und führt zu einem steigenden Bedarf an EDV-Arbeitsplätzen. Eine mobile und damit nicht raumgebundene Nutzung ist ein weiteres, wichtiges Merkmal zur Schaffung flexibler Arbeitsplätze. Um sich dieser Herausforderung zu stellen, setzt der Fachbereich Maschinenbau-Automatisierungstechnik seit geraumer Zeit auch leistungsfähige Notebooks ein, die zentral in einem Notebookwagen aufbewahrt, geladen und ferngewartet werden können. Der Notebookwagen ist mit Rollen ausgestattet und so konstruiert, dass er in den Aufzug passt und somit in jeden Seminarraum geschoben werden kann.

Notebook-Verleih

Aufgrund des großen Bedarfs und der hohen Auslastung der Poolräume kann nicht immer gewährleistet werden, das für jeden Studierenden ein EDV-Arbeitsplatz zu Lernzwecken zur Verfügung steht. Daher bieten wir den Studierenden des Fachbereichs Maschinenbau-Automatisierungstechnik die Möglichkeit, sich in begründeten Fällen ein Notebook auszuleihen.

Hierfür muss der Studierende den ausgefüllten Leihvertrag (Download siehe unten), einen Lichtbild-Ausweis für die Identifikation und den gültigen Studierendenausweis für die Zuordnung zum Fachbereich Maschinenbau-Automatisierungstechnik vorlegen.

Für die Ausleihe und bei Fragen, wenden Sie sich bitte an Frau Heckmann (siehe Etagenplan oben).

Notebook-Leihvertrag: Download (nur im Hochschulnetz verfügbar)

Weitere Informationen

Kostenfreie Software für Studierende

DreamSpark Infoseite

DreamSpark Premium Shop (FB M-A)

Ansprechpartner (Rechenzentrum)

Dipl.-Ing. (FH) Peter Beck

Anton Lenz, B.Eng.

Ansprechpartner (Notebook-Verleih)

Dipl.-Ing. (FH) Petra Heckmann, MBA