Neuer Mitarbeiter

Verstärkung für das Eyetracking-Lab

Julian Zenker (29), gelernter Informatik-Assistent und studierter Design- und Projektmanager, ist seit dem 1. August 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Studiengang dpm. Er ist im Eyetracking-Labor tätig, das er seit den Anfängen in 2013 – damals noch als Studentische Hilfskraft – begleitet hat. Durch seine kontinuierliche Mitarbeit, Fachkenntnis und die Qualität seiner Ergebnisse empfahl er sich als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Eyetracking-Lab.

Seine BA-Thesis schrieb Julian Zenker über die Prinzipien des „Forschenden Lehrens“ und deren Anwendung während seines Einsatzes in der Lehre des Studiengangs Design- und Projektmanagement. Dem vorangegangen ist seit dem WS 2013 seine Tätigkeit als Studentische Hilfskraft mit der Aufgabe, das Eyetracking in den Unterricht zu implementieren. In einem ersten Pilot-Projekt untersuchte er die Möglichkeiten des Eyetrackings anhand des Untersuchungsgegenstandes Kondomverpackungen mit männlichen und weiblichen Probanden. Im Vordergrund stand die Frage, wie sich das Eyetracking als Labor-Übung in den dpm-Unterricht integrieren lässt. Ebenfalls wurde viel Wert auf die Wissenschaftlichkeit des Methoden-Einsatzes gelegt, um den Studierenden mit der Erhebung von Daten die Bedeutung der Primärforschung nahe zu bringen. In den folgenden Semestern arbeitete Julian Zenker mit daran, die Grundlagen für studentische Untersuchungen im Eyetracking-Labor zu schaffen. So untersuchten die Studierenden mit seiner Hilfe in der Lehre von Prof. Dr. Ulrich Kern die genderspezifischen Unterschiede in der Gestaltung von Kosmetikartikeln und in der Manipulation von Verpackungsdesign durch gestalterische Eingriffe.

In Geseke geboren und in Soest aufgewachsen, absolvierte er sein Studium zum Design- und Projektmanagement an der FH Südwestfalen auf dem Campus Soest. Hier war er studentische und wissenschaftliche Hilfskraft und unterstützte die Lehre bei Professor Kern. Sein Studium schloss er im Januar 2015 ab. Neben seiner Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Studiengang Design- und Projektmanagement hat er sich im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen eingeschrieben, um den Master of Science zu machen. Privat liebt er Livekonzerte und lebt in Münster.

Kontakt