Labor für Oberflächenanalytik

Die Analytik von Festkörpern und ihrer Oberflächen ist in vielen Bereichen von großer Bedeutung. Ob es um die Kontrolle von Beschichtungen oder Lackierungen geht, um die Zusammensetzung von Legierungen oder um den Einfluss von Adsorbaten an Oberflächen, immer sind verschiedene Methoden gefragt, die es erlauben, Proben im mikroskopischen Maßstab bis hin zu ihrer atomaren Zusammensetzung zu untersuchen.

Im Soester Labor für Oberflächenanalytik werden verschiedene Fragestellungen dieser Art untersucht, ob in F+E-Projekten oder im Rahmen von Auftragsanalytik. In Kooperation mit dem Fraunhofer-Anwendungszentrum am Campus Soest stehen Analysemethoden wie die Sekundär-Neutralteilchen-Massenspektrometrie (SNMS) oder die Thermische Desorptionsmassenspektrometrie (TDMS) zur Verfügung (mehr zur Laborausstattung erfahren Sie hier ).

TDMS
SNMS

Labor für Oberflächenanalytik
Fachhochschule Südwestfalen

Lübecker Ring 2
59494 Soest

Tel.: +49 (2921) 378-3528