Prof. Dr.-Ing. Martin Stumpe

Beruflicher Werdegang ab Examen:

1989
Diplom im Studiengang Chemietechnik der Universität Dortmund

1989-1992
Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik des Fachbereichs Chemietechnik der Universität Dortmund

1992-1997
Verfahrensingenieur bei der Behringwerke AG / Marburg, zuletzt als Leiter der Anlagenplanung Pharmaproduktion

seit 1997
Professor an der Universität Paderborn, Abteilung Soest (heute Fachhochschule Südwestfalen)

1999 - 2011
Mitglied des Fachbereichsrates

2006 - 2012
Vorsitzender des Prüfungsausschusses Maschinenbau