Mo. 14.05.2018 I 16 - 18 Uhr I Raum folgt

Der Teufel steckt im Detail – Wie gut ist mein Arbeitsvertrag?

Referent: Nils Schmidt, Fachanwalt für Arbeitsrecht des Berufsverbandes der Führungskräfte

Sie haben es geschafft! Das Bewerbungsverfahren lief erfolgreich. Ihr zukünftiger Arbeitgeber legt Ihnen den Arbeitsvertrag vor und bittet Sie diesen zu unterschreiben. …
Können Sie den Vertrag ungelesen unterzeichnen, weil Sie ja doch keine Möglichkeit zum Verhandeln haben? Schließlich steht in jedem Vertrag doch sowieso dasselbe. Ein Vertrauensvorschuss wäre an dieser Stelle grob fahrlässig. In größeren Unternehmen gleicht kaum ein Vertrag dem anderen. Nachverhandlungen sind (in einem gewissen Rahmen) immer möglich. Schließlich hat man sich für Sie entschieden!

Dieser Vortrag beleuchtet notwendige und überflüssige Vertragsinhalte, also die Dos und Don`ts, angereichert mit vielen Beispielen aus der täglichen Praxis eines Arbeitsrechtlers.