Aktuelle Forschungsprojekte

Projekt "Heißmessen"

TitelEntwicklung, Umsetzung und Validierung von Konzepten zur Sicherstellung der Messfähigkeit einer Heißmesszelle unter den besonderen Umfeldbedingungen der Warmmassivumformung
KurzbeschreibungParadigmenwechsel in der Warmumformung: Anfang März 2017 startete an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn ein neues Forschungs- und Entwicklungsprojekt für ein völlig neuartiges Inprozess-Kontrollverfahren. Durch die Entwicklung sollen bis zu 1250°C heiße Teile sofort nach dem Umformprozess dem Förderband entnommen, geometrisch gemessen und geprüft werden. Das macht den Produktionsprozess insgesamt effizienter, minimiert den Ausschuss und ist ein entscheidender Schritt zu „Predictive Quality“ und Industrie 4.0 in der Warmumformung.
Leiter / KontaktProf. Dr.-Ing. Rainer Herbertz
Ausführende StelleLabor für Massivumformung im Fachbereich Maschinenbau
Beteiligte Fachbereiche / Firmen / InstitutionenSEISSENSCHMIDT GmbH
nokra Optische Prüftechnik und Automation GmbH
Drittmittelgeber / Förderung
EFRE.nrw
Laufzeit01.03.2017 - 29.02.2020