Auswahlverfahren in höheren Fachsemestern

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Situation wird die Bewerbungsfrist für das höhere Fachsemester bei zulassungsbeschränkten Studiengängen verlängert auf den 24.09.2020.

Studienplätze in höheren Fachsemestern werden für jedes Semester separat in folgender Rangfolge vergeben:

1. Höherstufung

Bewerber*innen, die bereits zuvor eine Zulassung in diesem Studiengang erhalten haben oder in einem niedrigeren Fachsemester eingeschrieben sind und nachweisen können, dass sie in ein höheres Fachsemester eingestuft werden können.

Für diesen Nachweis ist es erforderlich, dass die Fachbereiche vor Ende der Bewerbungsfrist die Anerkennung vorheriger Studienleistungen aller potentiellen Bewerber*innen prüfen und vor Ende der Bewerbungsfrist (15.03.) eine Bescheinigung über die Anerkennung und Einstufung in ein Fachsemester ausstellen. Ohne eine solche Bescheinigung ist eine Teilnahme am Auswahlverfahren nicht möglich.

Rangfolge innerhalb dieser Gruppe: Los

2. Einstufungsprüfung

Bewerber*innen, die über eine Einstufungsprüfung an der Fachhochschule Südwestfalen die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten nachgewiesen haben.

Rangfolge innerhalb dieser Gruppe: Los

Die Frist für die Teilnahme zum Sommersemester 2021 ist der 15.09.2020.

3. Ortswechsel und Studiengangunterbrechung

Bewerber*innen, die bereits an anderen Hochschulen in diesem Studiengang eingeschrieben sind oder waren und den Studienort wechseln möchten.

Rangfolge innerhalb dieser Gruppe: Los

4. Quereinstieg

Alle anderen Bewerber*innen – in diese Kategorie fallen beispielsweise (hochschulinterne) Bewerber*innen aus anderen Studiengängen, mit entsprechenden Leistungen für das 2. Fachsemester.

Auch hierbei ist ein Nachweis erforderlich, für den die Fachbereiche vor Ende der Bewerbungsfrist die Anerkennung vorherige Studienleistungen aller potentiellen Bewerber*innen prüfen und vor Ende der Bewerbungsfrist (15.03.) eine Bescheinigung über die Anerkennung und Einstufung in ein Fachsemester ausstellen. Ohne eine solche Bescheinigung ist eine Teilnahme am Auswahlverfahren nicht möglich. (In Wirtschaftspsychologie errechnet sich bei drei anerkannten Modulen à 6 Credits eine Einstufung in das 2. Fachsemester.)

Rangfolge innerhalb dieser Gruppe:

Bewerber*innen werden nachrangig behandelt, die

I. bereits ein Studium erfolgreich abgeschlossen haben.

II. in einem anderen Studiengang mit Auswahlverfahren eingeschrieben sind.

III. in einem anderen Studiengang mit Auswahlverfahren im höheren Fachsemester eingeschrieben sind.

Bei allen Übrigen entscheidet das Los.