Vorträge und Seminare

Hier finden Sie sowohl Veranstaltungen (Vorträge, Workshops, Netzwerktreffen) der FH Südwestfalen als auch externe Angebote rund um das Thema Familie.

Angebote in Ihrer Region finden Sie unter den Standortreitern.

Wählen Sie aus folgenden Angeboten:


Vorträge zum Thema Familie an der Fachhochschule Südwestfalen

Vorträge für 2019 sind in Planung

Bei Fragen und Wünschen, wenden Sie sich bitte an das Familienbüro

Workshops an der Fachhochschule Südwestfalen

Die Workshops gelten als Fortbildungsseminar (Dienstzeit) und sind für Sie kostenlos; sie werden zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch die Gleichstellungsbeauftragte finanziert. Reisekosten können erstattet werden. Wir bitten darum, die Teilnahme an den Workshops mit Ihrer/Ihrem Vorgesetzten abzusprechen. Bitte unterstützen Sie unsere Planung durch eine Anmeldung per Mail/Hauspost.

Bisher haben stattgefunden:

  • 2018: Der richtige Mix für Karriere, Partnerschaft und Kinder - als Vater souverän und gelassen durch bewegte Zeiten
    Fluch oder Segen? Medienerziehung und Mediennutzung von Kindern (9-17 Jahre)
    Surfen auf den Wellen des Lebens - Gesund durch aufwühlende Zeiten im Spannungsfeld von Familie und Beruf
  • 2017: Achtsame Kommunikation in Familie und Beruf

Webinare

Auf der Homepage des deutschlandweiten Väternetzwerkes finden Sie einen Bereich der Fachhochschule Südwestfalen und hier wiederum eine Auswahl von Webinaren, die Sie kostenfrei ansehen können:

  • Elterngeld Plus verstehen und beantragen
  • Wärme statt Strafe - mehr Klarheit in der Erziehung
  • Trotzphase - so verhindern Sie Machtkämpfe
  • Pubertät - oder wenn Papa peinlich wird
  • Live-Webinar: Homeoffice - und alles wird gut?!
  • Live-Webinar: Für Kinder smart - für Eltern hart!
  • Live-Webinar: (K)ein Kinderspiel - Beruf und Familie unter einen Hut

Die Anmeldung erfolgt auf der Seite des Webinars mit Ihrem Namen und der FH-Mailadresse.

2019 wird das Angebot der Webinare noch erweitert.

Wir wünschen Ihnen viele gute Erkenntnisse!

Die Stadt Hagen bietet eine Beratung für Eltern, Kinder und Jugendliche an.

Auch die Beratungsstelle Zeitraum unterstützt Sie bei der Klärung von Konflikten in der Familie, mit Freunden, am Arbeitsplatz, in der Schule und im Kindergarten. Bei Trennung, Scheidung und der Frage, was den Kindern in dieser Situation hilft. Bei der Verarbeitung von belastenden Erfahrungen und der Bewältigung von Angst und Trauer.

Kostenlose Pflegekurse erhalten Sie bei Ihrer Pflegekasse.

Die Caritas in Iserlohn bietet eine Erziehungs- und Familienberatung an.

Kostenlose Pflegekurse erhalten Sie bei Ihrer Pflegekasse.

Die Caritas bietet auch in Meschede eine Beratung für Eltern, Kinder und Jugendliche an.

Termine aus der Region

Auch in Soest bietet die Caritas eine Beratung zu Erziehungsfragen.

Der evangelische Verein Frauenhilfe in Soest bietet immer wieder (kostenpflichtige) Seminare zum Thema Pflegen an.

Kostenlose Pflegekurse erhalten Sie bei Ihrer Pflegekasse.

Die Stadt Lüdenscheid bietet eine Erziehungsberatung an. In allen Familienphasen und Familienformen gibt es Entwicklungsaufgaben und Krisen im Erziehungsalltag zu bewältigen. Themen können sein Bindung und Abgrenzung, Fordern oder Gewähren lassen, Verantwortlichkeit, Ohnmacht, Freizeitgestaltung, Pubertät, gewaltfreie Erziehung, Provokation, Trotzphasen, Rechte und Pflichten.


Die Beratungsstelle für Familie und Schulpsychologie bietet regelmässig ofene Sprechstunden und Elternkurse an, für alle Mütter und Väter, die ihre Erziehungskompetenz verbessern möchten:

  • montags, 9:30 Uhr Elternkurs
  • donnerstags, 15:00 Uhr offene Sprechstunde


Kostenlose Pflegekurse erhalten Sie bei Ihrer Pflegekasse.