Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.)

Für die Schlüsselherausforderungen von Globalisierung, Klimawandel und realer sowie virtueller Mobilität werden bestausgebildete Wirtschaftsingenieure als Generalisten und Querschnittsdenker benötigt. Insbesondere ein nachhaltigkeitsorientiertes Produkt- und Innovationsmanagement, ein unternehmensübergreifendes Supply Chain Management sowie kontinuierliche Prozessverbesserung und Qualitätsmanagement spielen hierbei eine große Rolle. Unser Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.) qualifiziert Sie optimal für diese Herausforderungen.

StudiengangWirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.)
StudienabschlussMaster of Science (M.Sc.)
StudienmodellPräsenzstudium
Studienorte
Hagen
StudienbeginnZum Sommersemester und zum Wintersemester
StudiendauerRegelstudienzeit 3 Semester
BewerbungsfristSommersemester:
Mitte Dezember bis 15. Februar jeden Jahres

Wintersemester:
Mitte Mai bis 1. August jeden Jahres

Aktuelle Bewerbungsfristen
ZulassungsvoraussetzungInformationen zu Voraussetzungen
Beiträge und GebührenSemesterbeitrag
HauptunterrichtsspracheDeutsch

An wen richtet sich der Studiengang und welche Perspektiven bietet er?

Der Studiengang richtet sich an Bachelor-Absolvent*innen, die im Rahmen eines Hochschulstudiums bereits fachliche Kompetenzen sowohl in der Betriebswirtschaftslehre als auch in der Technik bzw. den Ingenieurwissenschaften erworben haben und diese Kompetenzen auf wissenschaftlich fundierter Basis vertiefen möchten. Entsprechend der Studienschwerpunkte bilden Managementtätigkeiten im Supply-Chain-, Produkt-, Qualitäts- oder Prozessmanagement anschließend die zentralen Berufsfelder.

Zielgruppe

Der Studiengang richtet sich an Bachelor-Absolvent*innen, die im Rahmen eines Hochschulstudiums bereits fachliche Kompetenzen sowohl in der Betriebswirtschaftslehre als auch in der Technik bzw. den Ingenieurwissenschaften erworben haben und diese Kompetenzen auf wissenschaftlich fundierter Basis vertiefen möchten. Dabei sollte ein besonderes Interesse an Aufgabenstellungen des Produktmanagements, des Supply Chain Managements und/oder hinsichtlich Lean Six Sigma/ Qualitätsmanagement bestehen.

In diesen Studienschwerpunkten bieten sich Ihnen breite Einsatzfelder in regional, überregional oder auch international agierenden Unternehmen. Im Rahmen des Studiums werden teils kostenfreie zusätzliche Zertifizierungen der Studierenden unter bestimmten Voraussetzungen durchgeführt, die in der Praxis hohes Ansehen genießen. U.a. besteht die Option, eine Zertifizierung zum Lean Six Sigma Green Belt zu erwerben. Falls Sie an diesen Zertifizierungen interessiert sind, so ist der Studiengang ebenfalls die richtige Wahl!

Berufliche Perspektiven

Entsprechend der Studienschwerpunkte bilden Managementtätigkeiten im Supply-Chain-, Produkt-, Qualitäts- oder Prozessmanagement die zentralen Berufsfelder.

Daneben steht den Absolventinnen und Absolventen grundsätzlich ein Promotionsstudium an einer deutschen oder ausländischen Hochschule sowie der Zugang zum höheren Dienst offen.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Der Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen des Fachbereichs Technische Betriebswirtschaft hat die drei Studienschwerpunkte:

Ergänzend zu dem gewählten Schwerpunkt erfolgt eine fachliche Vertiefung und Spezialisierung in den Kompetenzfeldern Produktions- und Informationstechnik und Managementkompetenzen. Vernetztes und systemisches Denken bilden den Kern der methodischen Management-ausbildung.

Inhalt des Studiums

Für die technologischen und wirtschaftlichen Schlüsselherausforderungen im Zeichen von Globalisierung, Klimawandel, demografischer Entwicklung und realer sowie virtueller Mobilität werden zunehmend bestausgebildete Wirtschaftsingenieure als Generalisten und Querschnittsdenker benötigt.

Insbesondere ein strategie- und nachhaltigkeitsorientiertes Produkt- und Innovationsmanagement, ein intelligentes und unternehmensübergreifendes Supply Chain Management sowie das Streben nach Operativer Exzellenz in Bezug auf das Prozess- und Qualitätsmanagement werden hierbei zukünftig eine große Rolle spielen, um die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu erhalten und auszubauen.

Der Studiengang ist konsekutiv, d.h. er baut auf den Bachelorstudiengängen Wirtschaftsingenieurwesen oder Wirtschaftsinformatik auf.


Studienverlaufsplan Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.)
SchwerpunkteProduktmanagement,
Supply Chain Management;
Lean Six Sigma / Qualitätsmanagement
PflichtmoduleZu den Pflichtmodulen gehören sowohl Kernmodule des jeweiligen Schwerpunktes, als auch schwerpunktübergreifende
Module wie z.B. Systems Engineering und Wissenschaftstheorie. In den Schwerpunkten werden u.a. folgende Kurse angeboten:
  • Produktmanagement, Innovationsmanagement,
    Internationaler Vertrieb und Einkauf
  • SCM – Konzepte und Verfahren, Supply Chain Optimierung,
    Automatisierungssysteme – Steuerung von Produktions- und Logistiksystemen
  • Lean Management, Six Sigma, Prozessorientiertes Qualitätsmanagement
Wahlpflichtbereich AIn diesem Wahlbereich werden Module aus den beiden
Themenbereichen angeboten, die nicht als Schwerpunkt
gewählt wurden.
Wahlpflichtbereich BAus folgenden Modulen der Produktionstechnik und Informationstechnik kann gewählt werden:
  • Prozess- und Produktionstechnik
  • Produktionssysteme (Planung & Simulation)
  • Informationstechnik – Konzepte und Verfahren
  • Informationsmanagement – Geschäftsprozesse &
    Workflow-Automatisierung
Wahlpflichtbereich CZur Stärkung der Managementkompetenzen der Studierenden werden eine Reihe von Modulen angeboten: Personalmanagement / Arbeitsrecht, Strategisches Controlling, Change Management, Design for Six Sigma und Design of Experiments, Kosten- und Wertschöpfungsmanagement, Immaterialgüterrecht / Wettbewerbsrecht, Fallstudien Strategische Planung, Advanced Technical and Business English.

Weitergehende Informationen können den Studienverlaufsplänen, dem Modulhandbuch und der Prüfungsordnung des Studiengangs entnommen werden.


Interessiert? Alles rund um die Bewerbung!

Direkt zur >> Bewerbung

Individuelle Beratung

Sie haben Fragen zum Studiengang?

Allgemeine Studienberatung

studienberatung@fh-swf.de

Tel. 02371 566 538

O-Ton: Julia Mrozek (Wirtschaftsingenieurwesen)

„Alles begann mit einem Infotag. Da haben mich die Fachhochschule Südwestfalen und der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen überzeugt. Nach dem Bachelor bin ich der Hochschule treu geblieben – einerseits weil die Atmosphäre hier passt, andererseits, weil hier der Schwerpunkt Produktmanagement angeboten wird. Mein Studium ist sehr praxisnah und vermittelt Kontakte, die bei der Berufswahl enorm helfen können.“