Dieser Studiengang durchläuft derzeit eine Akkreditierung zum Wintersemester 2021/2022. Im Rahmen dieser Akkreditierung kann es zu inhaltlichen Änderungen und Anpassungen kommen.

KI-Experte in Angewandter Künstlicher Intelligenz an der Fachhochschule Südwestfalen.

Angewandte Künstliche Intelligenz M.Sc. (berufsbegleitendes Verbundstudium)

Smarte Maschinen umgeben uns mittlerweile überall. Künstliche Intelligenz, KI oder Artificial Intelligence sind hier die Zauberworte. Ob Künstliche Intelligenz in der Medizin, KI-Ingenieure im Unternehmen oder KI-Spezialisten in der Finanzwirtschaft: wer sich mit intelligenten Systemen, Machine Learning, Natural Language Processing oder Big Data Processing auskennt, hat beste Berufsaussichten und gehört zu den gefragtesten Fachkräften unserer Zeit. Mit dem flexiblen Studiengang Angewandte Künstliche Intelligenz legen Sie den Grundstein dafür und werden KI-Experte oder KI-Expertin.

StudiengangAngewandte Künstliche Intelligenz (berufsbegleitendes Verbundstudium)
StudienabschlussMaster of Science (M.Sc.)
Studienmodellberufs- oder ausbildungsbegleitendes Verbundstudium
Überblick Präsenzphasen
Studienort
Iserlohn
StudienbeginnZum Wintersemester
Studiendauer6 Semester Lehrveranstaltungen einschl. Masterarbeit
BewerbungsfristAktuelle Bewerbungsfristen
ZulassungsvoraussetzungNC-Frei: Weitere Informationen zu Voraussetzungen
Beiträge und GebührenSemesterbeitrag
HauptunterrichtsspracheDeutsch

An wen richtet sich der Studiengang und welche Perspektiven bietet er?

Das Studium Angewandte Künstliche Intelligenz an der Fachhochschule Südwestfalen richtet sich an alle, die sich für einen Job als KI-Spezialist oder KI-Spezialistin interessieren. Verschiedenste Branchen sind zunehmend angewiesen auf Experten für wissensbasierte Systeme und maschinelles Lernen: ob für selbstfahrende Autos in der Automobilindustrie, Predictive Maintenance in der herstellenden Industrie, in der Finanzbranche, bei der Diagnosik in der Medizin, für vollautomatische Textanalyse, in Logistik und Transport oder der Robotik. Dabei kommt es auf fachübergreifende Kenntnisse aus den Ingenieur- oder Naturwissenschaften und der Betriebs- und Wirtschaftslehre an, die Werkzeuge und Prozesse der Künstlichen Intelligenz integrieren. Die hier im Masterstudium Angewandte Künstliche Intelligenz gewonnenen Fähigkeiten qualifizieren Sie, in entscheidender wie beratender Tätigkeit Handlungsempfehlungen für KI-basierte Konzepte aufzustellen. Damit haben Sie beste Karrierechancen als KI-Spezialistin oder KI-Spezialist.

Zielgruppe

Das Studium Angewandte Künstliche Intelligenz richtet sich an Absolventinnen und Absolventen eines technischen, naturwissenschaftlichen oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiengangs, die bereits Expertenwissen in Anwendungsgebieten der KI erlangt haben und die sich berufsbegleitend mit einem Fernstudium oder dualen Studium in Teilzeit in Künstlicher Intelligenz als Master höherqualifizieren möchten und kostengünstig nebenberuflich studieren und Karriere machen wollen.

KI-Studium ohne Vorkenntnisse

Den Studiengang Künstliche Intelligenz können Sie auch ohne Vorkenntnisse in Informatik beginnen und sich somit für neue Jobs als KI-Experte in Unternehmen bewerben.

Besser als Fernstudium Künstliche Intelligenz: Verbundstudium mit Praxisphasen

Besonders attraktiv ist dieses Verbundstudium, weil man damit einen höheren akademischen Abschluss anstelle von Weiterbildungszertifikaten erhält. Die Studienorganisation ermöglicht durch seine flexible Zeit- und Lerneinteilung eine hohe Vereinbarkeit von Studium, Familie und Beruf, ohne dass Sie auf Gehalt verzichen oder den Wohnort wechseln müssen.

Anders als in einem Fernstudium erwarten Sie im nebenberuflichen Studiengang Angewandte Künstliche Intelligenz Praxisphasen vor Ort oder in digitalen Lernräumen. Wir bieten Ihnen modern ausgestattete Praktikumsräume an der Hochschule sowie online-basierte Laborumgebungen, die Sie auch Zuhause für das Selbststudium verwenden können. Eine gute und persönliche Betreuung durch die Dozent*innen und kleine Lerngruppen mit intensivem persönlichen Austausch unterstützen Sie auf Ihrem erfolgreichen Weg durch das Studium.

Berufliche Perspektiven

Mit einer Weiterbildung in Künstlicher Intelligenz, wie beispielsweise mit dem Masterabschluss in Angewandter Künstlicher Intelligenz an der Fachhochschule Südwestfalen, gehören Sie zu den derzeit gefragtesten Fachkräften, nicht nur in der IT-Branche. Denn das Maschinelle Lernen gilt als Schlüsseltechnologie der Digitalisierung. Alle Unternehmen können an Wettbewerbsfähigkeit gewinnen und ihre Führungsposition in ihrer Branche ausbauen, wenn Sie KI-Spezialisten für die Optimierung Ihrer Unternehmensprozesse einstellen.

KI-Experte werden hat also deutliche Vorteile. Viele Unternehmen suchen Entwickler für Künstliche Intelligenz, Consultants für Machine Learning und künstliche Intelligenz, Software-Entwickler mit Erfahrung in Deep Learning Verfahren, Business Intelligence und Data Consultants und mehr. Die Jobperspektiven in den KI-Berufen sind breit gefächert und zukunftssicher. Das Gehalt als KI-Entwickler ist dabei deutlich höher, als in anderen Berufszweigen.

Der Master-Abschluss eröffnet Ihnen zusätzliche Berufsperspektiven: Sie können damit im Öffentlichen Dienst in den höheren Dienst eintreten. Sie sind außerdem berechtigt, mit einer Promotion an Universitäten eine akademische Laufbahn zu beginnen.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Im Studiengang Angewandte Künstliche Intelligenz (M.Sc) entwickeln Sie Kompetenzen z.B. in Machine Learning, Deep Learning, Natural Language Processing und gesellschaftlichen Aspekten der KI, mit denen Sie KI-Anwendungen selbstständig planen und entwickeln können. Sie erlernen relevante Fachqualifikationen aus der Informatik und werden mit den modernen Methoden und Werkzeugen der Künstlichen Intelligenz vertraut.

Schwerpunkte:

Inhalt des Studiums

In den ersten Studiensemestern liegt der Schwerpunkt des Curriculums im Bereich der praktischen Informatik. Inhalte wie System- und Anwendungsprogrammierung, Datenbanken und Software Engineering werden speziell mit Bezug auf die Bedürfnisse von KI-Entwicklern und Architekten behandelt. Gleichzeitig werden im ersten Semester die mathematischen Grundlagen von KI-Algorithmen vermittelt.

Mit Beginn des zweiten Semesters verschieben sich die Schwerpunkte des 6-semestrigen Verbundstudiengangs schrittweise in Richtung KI-Anwendungen und -Methoden. In inhaltlich aufeinander aufbauenden Modulen erlangen Sie ein übergreifendes und problemlösungsorientiertes Verständnis zum Themenkomplex maschinelles Lernen und Deep Learning. Dabei stehen in den einzelnen Modulen die praktische Umsetzung von Anwendungen, etwa zur Extraktion von Informationen aus Bildern und Videos oder zur Verarbeitung von Sprache (ChatBots, Text-Mining, Spracherkennung) im Vordergrund. Neben technologisch-methodischen Fragestellungen bilden gesellschaftliche Aspekte der KI einen weiteren Themenschwerpunkt des Studiums. In einer mehrsemestrigen Seminar- und Projektarbeit erfolgt eine inhaltliche Vertiefung in Form einer angewandten Forschungsarbeit.


Studienverlaufsplan Master Angewandte Künstliche Intelligenz
1Grundlagen der Künstlichen Intelligenz, Programmierung für KI, Systemsoftware
2Machine Learning, Datenanalyse und Visualisierung, Datenbankprogrammierung, Softwaretechnik
3Deep Learning, Fairness in KI, Datenbanksysteme, Rechtsfragen der KI
4Natural Language Processing, Projektgruppe, Big Data Processing, Wahlpflichtfach
5Konferenzseminar Machine Learning, Wahlpflichtfach
6Masterarbeit, Kolloquium

Interessiert? Jetzt bewerben!

Alle Informationen rund um das Bewerbungsverfahren finden Sie bei der >> Online-Bewerbung

Interessiert? Jetzt bewerben!

Alle Informationen rund um das Bewerbungsverfahren finden Sie bei der >> Online-Bewerbung

Studienfachberatung

Sie haben Fragen zum Studiengang?

Prof. Dr. Heiner Giefers

giefers.heiner@fh-swf.de
Tel.: 02371 566 5252

Infoveranstaltung

Derzeit sind keine Termine für Infoveranstaltungen bekannt. Wenden Sie sich auch gerne an die Studienberatung des Instituts für Verbundstudien.

Studienberatung für Verbundstudiengänge

Andreas Dordel
Dagmar Driesen
Anita Lensing

IfV NRW
Im Alten Holz 131
58093 Hagen
Tel.: 02331/9330-909
studienberatung@ifv-nrw.de