Wirtschaftsingenieurwesen studieren an der Fachhochschule Südwestfalen - mit Elektrotechnik, Maschinenbau und Nachhaltger Produktion

Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)

Vertiefungsrichtungen: Elektrotechnik, Maschinenbau, Nachhaltige Produktion

Technik und Wirtschaft praxisnah kombiniert: Wer sich für technische Themen interessiert und auch die damit verbundenen wirtschaftlichen Aspekte wie Einkauf, Produktmanagement, Vertrieb und andere kennenlernen möchte, ist beim Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Südwestfalen genau richtig.

StudiengangWirtschaftsingenieurwesen
StudienabschlussBachelor of Engineering (B.Eng.)
StudienmodellPräsenzstudium
Studienort
Meschede
Studienbeginnzum Wintersemester (September)
Studiendauer6 Semester (mit Praxisphase und/oder optionalem Fachsemester 7 oder 8 Semester)
BewerbungsfristMai bis Juli: Aktuelle Bewerbungsfristen
ZulassungsvoraussetzungKein NC: Weitere Informationen zu Voraussetzungen
Beiträge und GebührenSemesterbeitrag
HauptunterrichtsspracheDeutsch

An wen richtet sich der Studiengang und welche Perspektiven bietet er?

Sie interessieren sich für Technik und wünschen sich gute und vielfältige berufliche Perspektiven? Dann sollten Sie Wirtschaftsingenieurwesen studieren.

Zielgruppe

Wer sich für technische Themen interessiert und auch die damit verbundenen wirtschaftlichen Aspekte wie Einkauf, Produktmanagement, Vertrieb und andere kennenlernen möchte, ist beim Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen genau richtig.

Berufliche Perspektiven

Südwestfalen gehört zu den Top-3 Industrieregionen in Deutschland. Hier finden Sie bereits über 150 Weltmarktführer sowie tausende mittelständischer Unternehmen. Der Abschluss befähigt Sie zu fachübergreifenden Tätigkeiten in Unternehmen verschiedenster Branchen. Einsatzgebiete sind vor allem in Produktion, Logistik und Vertrieb, aber auch in Forschung und Entwicklung oder Energie- und Umweltmanagement von Unternehmen.

Masterstudium im Anschluss?

Masterstudium

Nach dem Bachelorabschluss bietet Ihnen die Fachhochschule Südwestfalen am Standort Meschede als Studienperspektive die Masterstudiengänge „Data Science“, „Elektrotechnik“, „Strategisches Management“ oder das „Verbundstudium Master Maschinenbau“.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Die Studieninhalte umfassen technische Grundlagen und deren Anwendung in Entwicklung und Produktion. Darauf aufbauend können je nach Interesse fachliche Schwerpunkte gesetzt werden. Zur Wahl stehen Elektrotechnik, Maschinenbau und Nachhaltige Produktion.

Inhalt des Studiums

Der wirtschaftswissenschaftliche Teil des Studiums vermittelt betriebs- und volkswirtschaftliche sowie wirtschaftsrechtliche Kenntnisse. Ergänzend kommen Sprachen und Schlüsselqualifikationen hinzu: Mitarbeiterführung, Gesprächstraining, Präsentation, Rhetorik, Zeit- und Projektmanagement und mehr.

Besonderheiten

  • Breite Grundlagenausbildung in technischen und wirtschaftlichen Fächern
  • Orientierungsphase in den ersten zwei Semestern
  • Fachliche Vertiefung ab dem 3. Semester durch Auswahl eines Schwerpunktes: Elektrotechnik, Maschinenbau oder Nachhaltige Produktion
  • Weitere fachliche Vertiefung durch Wahlpflichtmodule ab dem 4. Semester
  • Vermittlung sozialer Kompetenzen, Schlüsselqualifikationen

Schwerpunkte

Nach dem ersten Studienjahr, wenn Sie die verschiedenen Bereiche des Wirtschaftsingenieurwesens kennengelernt haben, konzentrieren Sie sich auf einen der drei folgenden Studienschwerpunkte:

  • Elektrotechnik,
  • Maschinenbau
  • Nachhaltige Produktion

Weitere Informationen zu den Schwerpunkten


Studienverlaufsplan (vorläufig)Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)
SemesterModule
1Ingenieurmathematik 1, Einführung in die Informatik, Computer Aided Design 1, Einführung in die Elektrotechnik, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
2Ingenieurmathematik 2, Grundlagen der Programmierung, Produktionswirtschaft*, Unternehmensrechnung, Statistik
3Logistik und Supply Chain Management, 4 technische Schwerpunktmodule
4Business English, 3 technische Schwerpunktmodule, 1 wirtschaftliches Schwerpunktmodul
52 wirtschaftliche Schwerpunktmodule, 2 Wahlpflichtmodule, Projektarbeit
6Praxisphase (nur bei Wahl des Studiengang mit Praxisphase)
6/7Optionales Fachsemester
6/7/82 Wahlpflichtmodule, Bachelorarbeit, Kolloquium

* im Schwerpunkt Elektrotechnik: Produktionswirtschaft im 4. Semester, dafür Grundlagen der Elektrotechnik 2 im 2. Semester

Interessiert? Jetzt bewerben!

Alle Informationen rund um das Bewerbungsverfahren finden Sie bei der >> Online-Bewerbung

Individuelle Beratung

Sie haben Fragen zum Studiengang?

Allgemeine Studienberatung

studienberatung@fh-swf.de

Tel. 02371 566 538

O-Ton: Stephan Lach

Student Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Südwestfalen

„Warum Meschede? Weil ich hier die Ruhe bekommen habe, ein erfolgreiches Studium zu absolvieren. Ich habe vorher zwei Semester an der Uni Duisburg studiert, das war mir zu groß. Die kleine Hochschule in Meschede und die Nähe zu den Lehrenden verschafft mir einen großen Vorteil.“