Stratgegisches Management (M.A.): Wirtschaft studieren an der Fachhochschule Südwestfalen

Strategisches Management (M.A.)

(bislang Wirtschaft, M.A.)

Anwendungs- oder doch eher Forschungsorientierung? Durch ein abgestimmtes Fächerspektrum und ein begleitendes praxisorientiertes Projekt bietet Ihnen der Masterstudiengang „Strategisches Management" an der Fachhochschule Südwestfalen am Standort Meschede beides und noch viel mehr: Unternehmensführung, Marketing und Management sind wichtige Bestandteile des Studiums.

StudiengangStrategisches Management
StudienabschlussMaster of Arts (M.A.)
StudienmodellPräsenzstudium
Studienort
Meschede
Studienbeginnzum Sommer- und Wintersemester
Studiendauer2 Jahre (4 Semester Lehrveranstaltungen einschließlich Masterarbeit)
BewerbungsfristAktuelle Bewerbungsfristen
ZulassungsvoraussetzungKeine Zulaussungsbeschränkung, Mindestnote 3,0: Voraussetzungen
Beiträge und GebührenSemesterbeitrag
HauptunterrichtsspracheDeutsch

An wen richtet sich der Studiengang und welche Perspektiven bietet er?

Der Studiengang Strategisches Management (M.A.) richtet sich an alle, die sich für die verantwortungsvolle Übernahme von strategischen Management- und Führungsaufgaben in global aufgestellten Unternehmen qualifizieren möchten. Die beruflichen Perspektiven sind gut und vielfältig - in der mittelständischen Wirtschaft sowie bei Weltmarktführern in Südwestfalen.

Zielgruppe

Der Studiengang richtet sich insbesondere an die Absolventen dieser Studiengänge:

  • International Management
  • International Management with Engineering
  • Wirtschaft / BWL
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Wichtig ist ein Interesse an diesen Punkten:

  • Branchenübergreifende Studieninhalte mit Bezug zu vielen Fachrichtungen
  • Vermittlung einer betriebs- und volkswirtschaftlich erweiterten, vertieften und strategisch ausgerichteten Wissensbasis
  • Entwicklung eines ganzheitlichen Problemlösungsverständnisses zu komplexen Fragestellungen des Strategischen Managements

Berufliche Perspektiven

Gute Karrierechancen in der mittelständischen Wirtschaft sowie bei Weltmarktführern in der Region Südwestfalen und darüber hinaus: Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Strategisches Management qualifizieren sich für die Bewältigung der Herausforderungen von global aufgestellten Unternehmen in dynamischen Umwelten. Als besondere Qualifikation belegen sie künftigen Arbeitgebern durch ihren Abschluss die Kompetenz, fundierte und strategische Unternehmensentscheidungen mit Blick auf den Stand der Forschung treffen zu können. Darüber hinaus bereitet das Studium in besonderer Weise auf fortgesetztes wissenschaftliches Arbeiten und eine mögliche Promotion vor.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Die ersten drei Semester dienen der integrativen Vermittlung von Grundlagen in den Themenclustern Menschen, Märkte und Management. Hierzu belegen Sie insgesamt neun Pflichtmodule und drei Wahlpflichtmodule (siehe Verlaufsplan). Während dieser drei Semester führen Sie – begleitend zum Studium – ein auf Ihre persönlichen Schwerpunkte zugeschnittenes praxisorientiertes Forschungsprojekt durch (Angewandte Wirtschaft- und Unternehmensforschung, kurz: AUF).

Inhalt des Studiums

Der Seminarzyklus Angewandte Wirtschafts- und Unternehmensforschung begleitet das Studium. Sie führen ein eigenes praxisorientiertes Forschungsprojektdurch, mit dem Sie Ihren persönlichen Schwerpunkt im Studium bilden. Hierfür lernen Sie in den ersten beiden Semestern zunächst notwendige Forschungsansätze und -methoden kennen und setzen diese zugeschnitten auf ihr Projekt um. Die methodischen Inputs sowie eine fachliche Betreuung befähigen Sie, im dritten Semester den Ergebnisbericht ihres Projekts zu erstellen und das eigene Lösungskonzept zu verteidigen.

Durch die Masterarbeit mit mündlichem Kolloquium vervollständigen Sie im vierten Semester schließlich Ihre fachlichen und wissenschaftlichen Kompetenzen.

Vertiefende Wahlpflichtmodule

Advanced Macroeconomics, Aktuelle Probleme der Industrieökonomik, Hauptseminar Logistik, Hauptseminar Supply Chain Management, HRM-Forschung, Internationale Rechnungslegung, Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Kultur und Kommunikation im Unternehmen, Managementkonzepte in der Industrie

Übergreifende Wahlpflichtmodule

Corporate Governance, Führung in Projekten, Führungsethik, Global Ethics, Internationales Wirtschaftsrecht, Markt- und Unternehmenssimulation, Operations Research,

Verhandlungsmanagement, Weiterführende Schlüsselkompetenzen, Wirtschaftswissenschaftliches Planspiel  


Studienverlaufsplan Stratgegisches Management (M.A.)
SemesterModule
1Human Resources & Strategy, Organisational Behavior, Strategic Sourcing, ein Wahlpflichtmodul, Angewandte Wirtschafts- und Unternehmensforschung I (AUF I): Wissenstheorie und Forschungskonzept
2B2B Marketing, Entscheidungstheorie, Supply Chain- und Produktionsmanagement, Institutionenökonomik, AUF II: Methoden der Wirtschaft und Unternehmensforschung
3Multinational Finance, Angewandte Volkswirtschaftslehre, zwei Wahlpflichtmodule, AUF III: Evidenzbasiertes Management
4Masterarbeit, Kolloquium

Interessiert? Jetzt bewerben!

Alle Informationen rund um das Bewerbungsverfahren finden Sie bei der >> Online-Bewerbung

Individuelle Beratung

Sie haben Fragen zum Studiengang?

Allgemeine Studienberatung

studienberatung@fh-swf.de

Tel. 02371 566 538

O-Ton: Lisa Pütz

Strategisches Management studieren? An der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede!

„Mir gefällt hier vor allem die familiäre Atmosphäre und die gute Betreuung durch Professorinnen und Professoren. Durch die angewandte Unternehmensforschung bekomme ich zudem gute Einblicke in die Praxis von Unternehmen.“