Voraussetzungen

Abitur / Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung oder bestandene Zugangsprüfung (in zulassungsfreien Studiengängen auch Probestudium möglich) für Bewerberinnen und Bewerber ohne formale Hochschulreife

Welche Anforderungen muss ein Softwareprogramm erfüllen, damit es von Menschen gut bedient werden und Unternehmensprozesse unterstützen kann? Wie lassen sich Entscheidungen durch Informationstechnologie erleichtern? Wenn Sie sich für Informatik und wirtschaftliche Prozesse interessieren und an der Gestaltung der Wirtschaft von morgen mitarbeiten möchten, dann ist das Studium Wirtschaftsinformatik für Sie genau richtig. Für das Studium sollten Sie zudem analytisches Denken und eine methodische und mathematische Grundausrichtung mitbringen.