Elektrotechnik dual praxisintegrierend (B.Eng.)

Studienvoraussetzungen

Für den Studiengang Elektrotechnik dual praxisintegrierend ist neben der Fachhochschulreife für die Einschreibung ein Praktikumsvertrag erforderlich.

Im Bachelorstudiengang muss der Praktikumsbetrieb in fachlicher Hinsicht zum gewählten Studiengang passen. Die Feststellung, ob eine solche Entsprechung vorliegt, trifft der Fachbereich

QualifikationPraktikum
Fachhochschulreife der Fachoberschule für Technik Fachrichtung ElektrotechnikKein Praktikum
  • Fachhochschulreife der Fachoberschule für Technik anderen Typs bzw. anderer Fachrichtungen
  • Fachhochschulreifevermerk des Gymnasiums und einjährig gelenktes Praktikum oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Fachhochschulreifevermerk der zweijährigen Höheren Handelsschule und einschlägiges gelenktes Praktikum oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Abitur
3 Monate Fachpraktikum

Praktikum

Tätigkeiten in mindestens 3 der folgenden Bereiche:

  • Arbeiten an Computern, Netzwerken und elektronischen Geräten
  • Montage und Wartung von elektrotechnischen Maschinen, Anlagen und Geräten
  • Messen, Prüfen und Fehleranalyse von elektrotechnischen Systemen
  • Qualitätssicherungsmaßnahmen für Prozesse und Geräte
  • Steuer- und Regelungstechnik fachspezifischer Ausrichtung
  • Elektronik- und Baugruppenentwicklung
  • Betriebsorganisation und Arbeitsabläufe