Elektrotechnik studieren in Soest. Die FH Südwestfalen bietet Bachelor Studiengang E-Technik an. Für super Karriereaussichten.

Elektrotechnik (B.Eng.)

Top Karriereaussichten! Der Bachelor of Engineering in Elektrotechnik bietet ein technisch fundiertes Studium in den zwei zukunftsträchtigen Studienschwerpunkten: Elektrische Energietechnik, Industrielle Informatik und Automatisierungstechnik. Für den Studiengang besteht keine Zulassungsbeschränkung, das bedeutet er ist NC-frei.

StudiengangElektrotechnik
StudienabschlussBachelor of Engineering (B.Eng.)

optional zusätzlich möglich:
Ingénieur ETS en Mécanique (Schweiz)
StudienmodellPräsenzstudium
Studienort
Soest
Studienbeginnzum Wintersemester
Studiendauer3 1/2 Jahre (7 Semester Lehrveranstaltungen
einschließlich Bachelorarbeit)
BewerbungsfristAktuelle Bewerbungsfristen
ZulassungsvoraussetzungNC-frei, keine Zulassungsbeschränkung, Voraussetzungen
Beiträge und GebührenSemesterbeitrag
HauptunterrichtsspracheDeutsch

An wen richtet sich der Studiengang und welche Perspektiven bietet er?

Elektroingenieure arbeiten am Puls der Zeit - sie sind maßgeblich an der Realisierung von Themen wie Digitalisierung, Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz, Software Engineering, Energiewende, Regenerative Energien und Leistungselektronik beteiligt. Ein solides Grundlagenwissen in Mathematik und Physik sind wichtig für das Studium der Elektrotechnik.

Zielgruppe

Sie interessieren sich für innovative technische Lösungen von der App bis hin zum E-Motor? Der Bachelorstudiengang bietet einen guten Einstieg in die Thematik dank der großen Bandbreite der angebotenen Studienschwerpunkten.
Die allgemeine Hochschulreife oder eine fachgebundene Hochschulreife sind Pflicht für die Zulassung zum Studium.

Berufliche Perspektiven

Ohne E-Technik bewegt sich - fast - nichts. Absolventen mit einem Studienabschluß in der Elektrotechnik haben daher ausgezeichnete Berufsperspektiven und Karrieremöglichkeiten in vielen verschiedenen Branchen in der Industrie und Wirtschaft.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Technologisch optimal ausgestattete Labore, innovative Forschungsschwerpunkte sowie eine intensive Betreuung durch Lehrende machen den Studienort Soest zu einem attraktiven Lernort. Forschung und Entwicklung auf den Gebieten regenerative Energien, Ingenieurdienstleistungen/Innovationsmanagement, Bildverarbeitung und Sensorik, Blitzschutz sowie Antriebs- und Automatisierungstechnik mit einem hohen Anteil technischer Informatik fließen in die Lehre ein. Internationale Kooperationen ermöglichen Auslandspraktika und den Austausch von Studierenden, Professorinnen und Professoren.

Inhalt des Studiums

Das Studium der Elektrotechnik gliedert sich in das Grundlagenstudium (3 Semester) und in das anwendungsorientierte Vertiefungsstudium (4 Semester).
Im Grundlagenstudium werden die mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen sowie die technischen Grundkenntnisse vermittelt.
Studienschwerpunkte im Vertiefungsstudium:

  • Industrielle Informatik und Automatisierungstechnik
  • Elektrische Energietechnik

Die Studierenden entscheiden sich im Laufe der ersten Semester für eine der beiden Studienrichtungen. Für beide Studienrichtungen wird in Ergänzung zu den gemeinsamen Kernfächern, z.B. Regelungstechnik, Leistungselektronik, Energieversorgung oder Betriebswissenschaft und den jeweiligen Vertiefungsfächern ein umfangreicher Katalog von Wahlpflichtfächern angeboten.
Im siebten Semester müssen die Studierenden eine Projektphase absolvieren, bei der sie acht Wochen lang in einem Unternehmen oder anderen Einrichtungen der Berufspraxis erste Berufserfahrungen sammeln.
Den Abschluss des Studiums bilden die Bachelorarbeit und eine mündliche Prüfung, das Kolloquium.


Studienverlaufsplan Elektrotechnik
SemesterPflichtmodule Grundlagen
1Informatik, Physik I, Grundgebiete Elektrotechnik I,
Mathematik, Wahlpflichtmodul 1
2Angewandte Mathematik I, Messtechnik I / Elektronik I,
Physik II, Programmieren I, Grundgebiete Elektrotechnik II
3Wahlpflichtmodul 2, Physik III, Angewandte Mathematik II, Programmieren II, Messtechnik II / Elektronik II, Grundgebiete Elektrotechnik III
Pflichtmodule Studienrichtung
Elektrische Energietechnik
Pflichtmodule Studienrichtung
Industrielle Informatik – Autom.
4Messtechnik III / Elektronik III,
Elektrische Maschinen I, Energieversorgung I,
Leistungselektronik I,
Automatisierungstechnik I, Regelungstechnik I
Messtechnik III / Elektronik III,
Automatisierungstechnik I, Elektrische Maschinen I,
Leistungselektronik I,
Regelungstechnik I,
Energieversorgung I
5Regelungstechnik II,
Energieversorgung II,
Hochspannungstechnik I, Elektrische Antriebe I,
Wahlpflichtmodul 3
Regelungstechnik II,
Automatisierungstechnik II,
Mikroprozessortechnik, Messwerterfassung und -umformung I,
Wahlpflichtmodule 3 + 4
6Energieversorgung III,
Hochspannungstechnik II, Elektrische Antriebe II,
Wahlpflichtmodul 4,
Energiewirtschaft III
Automatisierungstechnik III, Industrielle Kommunikation, Schaltungssimulation,
Wahlpflichtmodule 5 + 6, Messwerterfassung und -umformung II
7Projektphase, Bachelorarbeit, Kolloquium

Interessiert? Jetzt bewerben!

Alle Informationen rund um das Bewerbungsverfahren finden Sie bei der >> Online-Bewerbung

Interessiert? Jetzt bewerben!

Alle Informationen rund um das Bewerbungsverfahren finden Sie bei der >> Online-Bewerbung

Individuelle Beratung

Sie haben Fragen zum Studiengang?

Allgemeine Studienberatung

studienberatung@fh-swf.de

Tel. 02371 566 538