Ausbildungsintegrierender Studiengang in Soest: Wirtschaftsingenieurwesen B.Eng.

Dieser Studiengang durchläuft derzeit eine Akkreditierung zum Wintersemester 2020/21. Im Rahmen dieser Akkreditierung kann es zu inhaltlichen Änderungen und Anpassungen kommen.

Wirtschaftsingenieurwesen dual ausbildungsintegrierend (B.Eng.)

Studienschwerpunkte: Produktionsmanagement, Energiemanagement und E-Mobility, Internationales Management, Technischer Vertrieb und Produktmanagement

Ausbildung und Studium kombinieren! Der ausbildungsintegrierte Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen eröffnet Ihnen bereits während ihrer Ausbildung im Unternehmen spannende Karriereperspektiven. Dank der zukunftsorientierten Studienschwerpunkte qualifizieren Sie sich für spannende Einsatzfelder in fast allen Unternehmensgebieten. Für den Studiengang besteht keine Zulassungsbeschränkung, das bedeutet er ist NC-frei.

StudiengangWirtschaftsingenieurwesen dual ausbildungsintegrierend
StudienabschlussBachelor of Engineering
Studienmodelldual ausbildungsintegrierend
Studienort
Soest
Studienbeginnzum Wintersemester
Studiendauer4,5 Jahre (9 Semester ausbildungsintegrierend)
BewerbungsfristAktuelle Bewerbungsfristen
ZulassungsvoraussetzungNC-frei, keine Zulassungsbeschränkung,
Voraussetzungen
Beiträge und GebührenSemesterbeitrag
HauptunterrichtsspracheDeutsch


An wen richtet sich der Studiengang und welche Perspektiven bietet er?

Sie interessieren sich für Technik und für wirtschaftliche Zusammenhänge? Dann ist das Berufsbild Wirtschaftsingenieur*in sicher eine spannende Option für Sie.

Zielgruppe

Sie denken über den technischen Tellerrand hinaus? Sie möchten wirtschaftliche Theorien "hands-on" anwenden? Wer sich für technische Themen interessiert und auch die damit verbundenen wirtschaftlichen Aspekte wie Einkauf, Produktmanagement, Vertrieb und andere kennenlernen möchte, ist beim Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen genau richtig.

Berufliche Perspektiven

Wirtschaftsingenieur*innen können an allen wichtigen Schnittstellen im Unternehmen eingesetzt werden. Das umfasst Einsatzgebiete überall dort im Unternehmen wo wirtschaftliche und technische Aspekte aufeinander treffen, wie z.B. in der Produktionsentwicklung, Prozessoptimierung, Implementierung und im Controlling.

Wirtschaftsingenieur*innen sind im besten Sinne Allrounder und haben auf Grund ihres flexiblen Tätigkeitsfelds ausgezeichnete Karriere- und Berufsaussichten.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Im dualen ausbildungsintegrierenden Studiengang sind die Studierenden bzw. Auszubildenden während der Vorlesungszeit in den ersten vier Semestern jeweils zu gleichen Zeitanteilen in der Hochschule und im Betrieb. Die betrieblichen Zeiten im Semester und in der vorlesungsfreien Zeit werden erst für die Ausbildung im Unternehmen genutzt und nach Abschluss der Ausbildung auf die duale Praxisphase im neunten Semester angerechnet. Im dualen ausbildungsintegrierenden Studiengang unterliegen die Auszubildenden bzw. Studierenden nicht der Berufsschulpflicht. Inhaltlich weist der ausbildungsintegrierende Bachelorstudiengang die gleichen Studienschwerpunkte wie der reguläre Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen auf: Produktionsmanagement, Energiemanagement und E-Mobility, Internationales Management, Technischer Vertrieb und Produktmanagement.
Den Abschluss des Studiums bilden im neunten Semester der Abschlussbericht für die studienbegleitend absolvierte Praxisphase, die Bachelorarbeit und eine mündliche Prüfung, das Kolloquium.

Inhalt des Studiums

Die Welt als globales Dorf dringt mit der Entwicklung neuer Technologien immer mehr in unser Bewusstsein. Unternehmen, und hier nicht nur die »Global Player«, fordern zunehmend Mitarbeiter*innen, die nicht nur über eine ingenieurwissenschaftliche Ausbildung verfügen, sondern auch fundierte Management- und Marketing-Kenntnisse besitzen. Die Absolvent*innen von morgen sollen die Wünsche der Kund*innen analysieren und mittels betrieblicher Forschung, Entwicklung und Produktion optimal umsetzen.

Im Rahmen des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen werden den Studierenden genau diese geforderten Fähigkeiten und Qualifikationen vermittelt. Wesentliche Merkmale des Studiums in Soest sind neben der Vermittlung solider ingenieur- und management-spezifischer Grundlagen und Praxisanwendungen auch der Aufbau der erforderlichen Sprachkompetenz und des Gespürs für die Verhaltensweisen von Menschen aus anderen Kulturen.



Studienverlaufsplan Wirtschaftsingenieurwesen ausbildungsintegrierend
SemesterPflichtmodule/ Wahlpflichtmodule
1Mathematische Methoden für Wirtschaftsingenieure 1,
Konstruktion 1,
Werkstofftechnik 1
2Mathematische Methoden für Wirtschaftsingenieure 2,
Physik 1,
Werkstofftechnik 2
3Betriebswirtschaftslehre 1,
Marketing-Management 1,
Business English
4Betriebswirtschaftslehre 2,
Fertigungsverfahren 1,
Lernwerkstatt digitale Technologien
5Grundlagen Elektrotechnik 1,
Physik 2,
Technische Mechanik 1,
Corporate Finance,
ERP-Systeme,
Projektmanagement in der Praxis
6Planungs- und Entscheidungstechniken,
Logistik,
Produktionsmanagement,
Volkswirtschaftslehre,
2 Pflichtmodule Studienschwerpunkt
7Unternehmensgründung und -führung,
Unternehmensplanspiel,
3 Pflichtmodule Studienschwerpunkt,
Wahlpflichtmodul
8Qualitätsmanagement,
Recht für Ingenieure,
Vertriebsmanagement,
2 Pflichtmodule Studienschwerpunkt
9Praxisphase (dual),
Bachelorarbeit,
Kolloquium

Studienschwerpunkte und ihre Module

Studienverlaufsplan
SemesterModule ProduktionsmanagementModule Energiemanagement und e-MobilityModule Internationales ManagementModule Technischer Vertrieb und Produktmanagement
6Technische Mechanik 2,
Konstruktion 2
Grundlagen Elektrotechnik 2,
Elektronik und elektrische Messtechnik
Internationales Management,
Marketing-Management 2
Technischer Vertrieb 1,
Marketing-Management 2
7Fertigungsverfahren 2,
Fertigungsautomatisierung,
Digitale Produktion
Energietechnik,
e-Mobility,
Elektronik und Digitalisierung
Interkulturelles Management
Internationales, Projektmanagement,
Produktmanagement
Technischer Vertrieb 2,
Digitaler Vertrieb,
Produktmanagement
8Messtechnik im Maschinenbau,
Umwelt- und Energietechnik
Regenerative Energieerzeugung und -marketing,
Energiepolitik und -wirtschaft
Innovationsmanagement,
Change-Management
Innovationsmanagement,
Technischer Einkauf

Interessiert? Jetzt bewerben!

Alle Informationen rund um das Bewerbungsverfahren finden Sie bei der >> Online-Bewerbung

Interessiert? Jetzt bewerben!

Alle Informationen rund um das Bewerbungsverfahren finden Sie bei der >> Online-Bewerbung

Individuelle Beratung

Sie haben Fragen zum Studiengang?

Allgemeine Studienberatung

studienberatung@fh-swf.de

Tel. 02371 566 538

Koordinatorin Duales Studium

Yvonne Fuchs
Dipl.-Kffr.
Tel. 02921 378 3344
fuchs.yvonne@fh-swf.de