Mein Buchtipp

von Prof. Dr. Christian Gawron, FB IN, Iserlohn

Welche Auswirkungen wird KI auf unser Leben im Jahr 2031 haben? Der Thriller "K.I. – Wer das Schicksal programmiert" von Christian J. Meier beschreibt eine Welt, in der zwei digitale Imperien die Welt beherrschen.

Das Buch ist sehr spannend geschrieben und regt zum Nachdenken darüber an, welche Folgen die zunehmende Digitalisierung des Alltagslebens für unsere Autonomie haben kann.

Man merkt dem Buch an, dass Meier ursprünglich ein Fachbuchautor ist – im positiven Sinn an seiner Sachkenntnis, im negativen an einer etwas hölzernen Sprache.

Das Buch empfehle ich jedem, der sich auf kurzweilige Weise mit den möglichen Folgen des Fortschritts auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz auseinandersetzen möchte.

created by 'fhb (Weinreich, Meike) (Weinreich, Meike)' on uploading a picture

Bildquelle: buchhandel.de

Meier, Christian J.: K.I. : Wer das Schicksal programmiert. Polarise, 2019. ISBN 9783947619221

Kontakt

Haben Sie einen Buchtipp?
Wir veröffentlichen ihn gerne!

e-Auskunft@fh-swf.de