Sa, 4. Mai 2019 l 10:00 bis 11:30 Uhr l Raum 13.4.4 l Jahnstraße 23 l Meschede

Masterstudiengänge Maschinenbau und Data Science

Informationsveranstaltung im produktionstechnischen Labor für Umformtechnik und Fügetechnik in der Jahnstraße

Zielgruppe und Anmeldung

Studieninteressierte und interessierte Unternehmensvertreter sind herzlich willkommen. Zur einfacheren Planung der Veranstaltung melden Sie sich bitte per Mail bei Prof. Dr. Matthias Hermes an.

Verbundstudium Master Maschinenbau – Studienrichtung „Produktion“

Als sogenanntes Verbundstudium richtet sich das Maschinenbau-Studium an Berufstätige aus technischen Berufsfeldern, die sich zum Master of Engineering weiterqualifizieren möchten. In Meschede ist dies speziell in der Studienrichtung Produktion möglich. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. Das Studium erfolgt berufsbegleitend, Präsenzen finden vorwiegend samstags statt.

Prof. Dr. Matthias Hermes informiert über

  • Zugangsvoraussetzungen
  • Inhalte
  • Organisation

Insbesondere erläutert er die Studienrichtung Produktion näher. Weiterhin gibt Prof. Dr. Hermes Einblicke in die aktuelle Forschungstätigkeit des Fachgebiets für Umformtechnik und Fügetechnik und zeigt das Labor.

Masterstudiengang Data Science (berufsbegleitend)

Der berufsbegleitende Studiengang Data Science bietet eine Qualifikation zum Master of Science für Bachelorabsolventen aus den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder Elektrotechnik. Die Regelstudienzeit beträgt fünf Semester. Der Unterricht verteilt sich je Semester auf vier Freitagnachmittage, vier Samstage und eine Blockwoche. Prof. Dr. Ramacher und Prof. Dr. Kopinski informieren ausführlich über den Studiengang.

Studienbeginn, weitere Informationen

Beide Studiengänge beginnen im Wintersemester. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den beiden Foldern und den Studiengangsseiten: